Advertisement

Komplexität von IT-Architekturen

Konzeptualisierung, Quantifizierung, Planung und Kontrolle

  • Alexander Schütz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Alexander Schütz
    Pages 1-7
  3. Alexander Schütz
    Pages 9-28
  4. Alexander Schütz
    Pages 209-219
  5. Back Matter
    Pages 221-240

About this book

Introduction

Alexander Schütz führt in eine systemtheoretische Perspektive auf IT-Architekturen ein, deren zunehmende Komplexität die Unternehmen fortwährend vor Herausforderungen stellt. Der Autor untersucht, wie diese entsteht und welche Mechanismen „unnötige“ Komplexität begünstigen. Das in der Studie vorgestellte Vorgehen zur Quantifizierung von Komplexität ermöglicht eine Beurteilung und Steuerung. Gleichzeitig bildet die Quantifizierbarkeit die Grundlage für die Entwicklung von Informationssystemen, die Entscheider bei dem Management der Komplexität unterstützen.

Der Inhalt
  • Systemtheoretische Perspektive auf IT-Architekturen
  • Strukturelle Komplexität in Unternehmens-/IT-Architekturen sowie deren Quantifizierung
  • Qualitative Untersuchung der Ursachen und Auswirkungen von Komplexität in IT-Architekturen
  • Designprinzipien für ein Informationssystem zur Planung und Kontrolle 
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftsinformatik und der Informatik
  • Praktikerinnen und Praktiker, die im Kontext der Gestaltung von Informations- und Kommunikationssystemen tätig sind
Der Autor
Dr. Alexander Schütz promovierte bei Prof. Dr. Peter Buxmann am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik | Software Business & Information Management der Technischen Universität Darmstadt.

Keywords

Architekturmanagement Unternehmensarchitektur IT-Landschaft Heterogenität Informationssystem Design Science

Authors and affiliations

  • Alexander Schütz
    • 1
  1. 1.Fachgebiet Wirtschaftsinformatik, Abt. Software Business & Information ManagementTechnische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information