Advertisement

Immobilienwirtschaftslehre - Ökonomie

  • Nico B. Rottke
  • Michael Voigtländer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVIII
  2. Michael Voigtländer
    Pages 101-113
  3. Andreas Nastansky
    Pages 163-214
  4. Nico B. Rottke
    Pages 249-297
  5. Carsten-Patrick Meier
    Pages 355-380
  6. Martin Steininger
    Pages 401-420
  7. Paul Gans
    Pages 421-445
  8. Guido Spars
    Pages 447-468
  9. Peter Westerheide
    Pages 493-509
  10. Guido Spars
    Pages 511-529
  11. Hans Wilhelm Alfen
    Pages 579-614
  12. Björn-Martin Kurzrock
    Pages 615-641
  13. Karsten Junius
    Pages 643-673
  14. Nico B. Rottke
    Pages 705-743
  15. Michael Voigtländer
    Pages 745-764
  16. Joachim Zietz
    Pages 765-804
  17. Peter Westerheide
    Pages 805-835
  18. Joachim Zietz
    Pages 837-869
  19. Back Matter
    Pages 939-949

About this book

Introduction

Der vorliegende Band der vierbändigen Reihe „Immobilienwirtschaftslehre – Management, Ökonomie, Recht und Technik“ fokussiert im zweiten Band auf die Immobilienmakro- und -mikroökonomie.
Für den Erfolg im Immobilienmarkt sind seine Funktionsweise und Beziehungen zu den Kredit- und Kapitalmärkten sowie der Gesamtökonomie zentral. Wie entstehen Immobilienzyklen und spekulative Blasen? Wie wirken sich Finanzierungsbedingungen auf den Immobilienmarkt aus? Welchen Einfluss hat der demografische Wandel? Fragen wie diese werden im vorliegenden Band behandelt. Volkswirtschaftliche Zusammenhänge und ihre Anwendung stehen somit im Fokus. Konsequent wird der Begriff der „Immobilienökonomie“ als interdisziplinärer volkswirtschaftlicher Bestandteil der Immobilienwirtschaftslehre genutzt.
Das Werk richtet sich ebenso an Master- und Bachelor-Studierende immobilienwirtschaftlicher Studiengänge als auch an Teilnehmer von Weiterbildungsstudiengängen und an in der Praxis tätige Manager. Es hilft dem Nutzer bei der täglichen Arbeit als umfassendes Grundlagenwerk zum volkswirtschaftlichen Gesamtkontext und gibt Antworten auf alle Fragen der Immobilienökonomie.
Der Inhalt
• Grundlagen der Immobilienökonomie
• Wechselbeziehungen zwischen Immobilienmarkt und Makroökonomie
• Immobilienwirtschaft aus mikroökonomischer Perspektive
• Immobilienmarkt und Kapitalmarkt
• Prognose des Immobilienmarktes
Die Herausgeber
Professor Dr. Nico B. Rottke FRICS ist Partner „Real Estate Capital and Debt Advisory“ bei Ernst & Young Real Estate GmbH, Eschborn.
Professor Dr. Michael Voigtländer ist Leiter des Kompetenzfelds Finanz- und Immobilienmärkte im Institut der deutschen Wirtschaft Köln und Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Keywords

Immobilenmarkt Makroökonomie Inflation Regulierung Steuern Transaktion Ökonometrie

Editors and affiliations

  • Nico B. Rottke
    • 1
  • Michael Voigtländer
    • 2
  1. 1.Ernst & Young Real Estate GmbH EschbornGermany
  2. 2.Köln e. V.Institut der deutschen WirtschaftKölnGermany

Bibliographic information