Advertisement

Chronische intracochleäre Elektrostimulation und ihr Einfluss auf das auditorische System

  • Sebastian Jansen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Sebastian Jansen
    Pages 1-21
  3. Sebastian Jansen
    Pages 23-44
  4. Sebastian Jansen
    Pages 45-66
  5. Sebastian Jansen
    Pages 67-95
  6. Sebastian Jansen
    Pages 97-97
  7. Back Matter
    Pages 99-116

About this book

Introduction

Sebastian Jansen untersucht den Einfluss von je drei unterschiedlichen Stimulationsraten und -intensitäten während einer einseitigen Elektrostimulation mittels einseitig mit Human-Cochlea-Implantat versorgten Meerschweinchen. Diese waren auf dem anderen Ohr normalhörend und wurden mit einer einseitig vertäubten, aber nicht elektrostimulierten Kontrollgruppe verglichen. Der Autor zeigt den Zusammenhang der verwendeten Stimulationsrate mit den in der zentralen Hörbahn gefundenen Zelldichten sowie zwischen den in der Elektrostimulation verwendeten Stimulationsintensitäten und den ermittelten Zelldichten auf.

Der Inhalt
  • Einseitige intracochleäre Elektrostimulation
  • Einfluss von Stimulationsintensität und -rate auf das auditorische System
  • Einfluss von Stimulationsintensität und -rate auf die Hörschwelle
Die Zielgruppen
Dozierende, Studierende und Praktizierende aus den Bereichen Medizin, Biologie, Neurowissenschaften, Humanbiologie

Der Autor
Sebastian Jansen promovierte am Institut für Biologie der Humboldt-Universität zu Berlin und forschte dort als Neurobiologe an den Auswirkungen einer intracochleären Elektrostimulation (mittels Cochlea Implantat) auf die aufsteigende Hörbahn.

Keywords

Cochlea Implantat Einseitige Elektrostimulation Stimulationsrate Stimulationsintensität Hörverlust

Authors and affiliations

  • Sebastian Jansen
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information