Advertisement

Aufbau einer Arbeitgebermarke in Handwerksbetrieben der Baubranche

  • Jochen Heming

Part of the Forschungsreihe der FH Münster book series (FFHM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Jochen Heming
    Pages 1-3
  3. Jochen Heming
    Pages 89-113
  4. Jochen Heming
    Pages 115-131
  5. Jochen Heming
    Pages 133-137
  6. Jochen Heming
    Pages 139-140
  7. Back Matter
    Pages 141-173

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund eines stark zunehmenden Fach- und Führungskräftemangels bietet Jochen Heming einen Einblick in die Thematik des Employer Brandings, welche die Entwicklung, Positionierung, Umsetzung und Führung einer Arbeitgebermarke umfasst. Er entwickelt auf der Basis einer empirischen Erhebung einen Leitfaden für klein- und mittelständische Unternehmen zur Gründung einer Arbeitgebermarke, mit der sie sich auf dem Arbeitsmarkt attraktiv gegenüber potentiellen Bewerbern und bestehenden Mitarbeitern positionieren können.

Der Inhalt
  • Funktion und Wirkungsweise von Employer Branding
  • Von Arbeitgebereigenschaften zum Arbeitgeberimage
  • Theoretische Entwicklung einer Arbeitgebermarke
  • Empirische Erhebung, Ergebnisanalyse und Erstellung von Checklisten
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Bauingenieurwesen, BWL, Personalcontrolling
  • Verantwortliche von klein- und mittelständischen Unternehmen der Baubranche
Der Autor
Jochen Heming studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Münster. Heute ist er in einer mittelständischen Unternehmensfamilie der Baubranche aus Hamm als Bauleiter tätig.

Keywords

Unternehmensimage und Arbeitgeberimage Struktureller Wandel der Baubranche Arbeitgeberattraktivität Fachkräftemangel War of Talents

Authors and affiliations

  • Jochen Heming
    • 1
  1. 1.Fachhochschule Münster MünsterGermany

Bibliographic information