Wissen in der Fantastik

Vom Suchen, Verstehen und Teilen

  • Meike Uhrig
  • Vera Cuntz-Leng
  • Luzie Kollinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Meike Uhrig, Vera Cuntz-Leng, Luzie Kollinger
      Pages 3-7
  3. Wissen, Lernen, Fantastik

  4. Unheiliges Wissen

  5. Was Wissen kann, will, muss

  6. Spielend Wissen

About this book

Introduction

Wissen spielt in der Fantastik in vielfältigen Gestalten und Formen eine tragende Rolle - mal geheim, mal spezifisch oder ganz allgemein, mal in der Literatur, im Film oder im Spiel -, und es lädt so zu interdisziplinären Reflexionen ein. Die Aufsätze dieses Bandes spüren den zentralen Motiven des Wissens und von Wissensinhalten nach, fragen nach Formen und Strukturen des Wissens. Nach welchen Regeln wird es definiert, organisiert und kommuniziert? Welchen Stellenwert hat Wissen als Kapital, Machtgrundlage oder Konfliktursache? Daran anschließend lassen sich auch Fragen nach dem Erwerb von Wissen, nach dem Lernen und seinem Zweck stellen. Welche Konsequenzen ergeben sich letztlich nicht nur für die Protagonist_innen fantastischer Werke, sondern auch für die Rezipierenden aus der Generierung von Wissen, seinem Erhalt, seinem Verlust?

Der Inhalt 
Wissen, Lernen, Fantastik.- Unheiliges Wissen.- Was Wissen kann, will, muss.- Spielend Wissen.

Die Zielgruppen
Forschende, Dozierende und Studierende der Medien-, Kultur- und Literaturwissenschaft

Die Herausgeberinnen
Dr. Meike Uhrig ist akademische Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft und Koordinatorin des Zentrums für Animationsforschung der Universität Tübingen.
Dr. Vera Cuntz-Leng ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft der Universität Marburg und leitende Redakteurin der Zeitschrift MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews.
Luzie Kollinger ist Doktorandin am Institut für Medienwissenschaft der Universität Tübingen.

 

Keywords

Populärkultur Fantastik Literaturwissenschaft Filmwissenschaft Wissenserwerb Wissenserhalt

Editors and affiliations

  • Meike Uhrig
    • 1
  • Vera Cuntz-Leng
    • 2
  • Luzie Kollinger
    • 3
  1. 1.Institut für MedienwissenschaftEberhard Karls Universität TübingenTübingenGermany
  2. 2.Institut für MedienwissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburgGermany
  3. 3.Institut für MedienwissenschaftEberhard Karls Universität TübingenTübingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-17790-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-17789-8
  • Online ISBN 978-3-658-17790-4
  • About this book