Advertisement

Internetnutzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Down-Syndrom

  • Nadja Zaynel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Nadja Zaynel
    Pages 13-23
  3. Theoretischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Nadja Zaynel
      Pages 27-49
    3. Nadja Zaynel
      Pages 77-94
  4. Empirischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 95-96
    2. Nadja Zaynel
      Pages 97-122
    3. Nadja Zaynel
      Pages 123-219
    4. Nadja Zaynel
      Pages 221-228
    5. Nadja Zaynel
      Pages 239-255
    6. Nadja Zaynel
      Pages 257-258
  5. Back Matter
    Pages 259-299

About this book

Introduction

Die Autorin zeigt, dass die einflussreichste Barriere für Jugendliche und junge Erwachsene mit Down-Syndrom bei der Internetnutzung das soziale Umfeld darstellt. Mit Hilfe eines qualitativen Mehrmethodendesigns evaluiert sie die Barrieren auf kognitiver, motorischer, technischer, struktureller und inhaltlicher Ebene sowie im Bereich des sozialen Umfeldes und leitet daraus Handlungsempfehlungen ab. Sie erweitert damit die Kenntnisse über die bisher nur wenig untersuchte Mediennutzung von Menschen mit geistiger Behinderung.

Der Inhalt
• Inklusion und Teilhabe
• Internetnutzung von Menschen mit geistiger Behinderung
• Nutzungsbarrieren im Internet
• Grounded Theory
• Überwindungsansätze und Potenziale des Internets

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Medienpädagogik, Rehabilitationswissenschaft, Sonderpädagogik
• Sonderpädagogen, Lehrer, Eltern, Studierende, Lehre
nde

Die Autorin
Nadja Zaynel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster mit den Forschungsschwerpunkten Inklusive Medienpädagogik, Medienkompetenz und Medienbildung sowie Medienrezeption von Kindern und Jugendlichen.

Keywords

Kommunikationswissenschaft Inklusive Medienpädagogik Medienrezeption Medienbildung Grounded Theory qualitative Datenerhebung

Authors and affiliations

  • Nadja Zaynel
    • 1
  1. 1.Institut für KommunikationswissenschaftWWU Münster MünsterGermany

Bibliographic information