Advertisement

Die Wasser der Gesellschaft

Zur Einführung in eine Soziologie des Trinkwassers

  • Herbert Willems

About this book

Introduction

Der Band versteht sich als ein soziologisch orientiertes Einführungs- und Lehrbuch zum Thema Trinkwasser, das bei zunehmender und facettenreicher werdender Relevanz sozial und sozialwissenschaftlich zunehmend fokussiert wird. Auf der Basis einer ausführlichen programmatischen Einführung von Herbert Willems versammelt der Band Beiträge, die in einem auch globalisierungstheoretisch umfassenden und zugleich differenzierenden Sinne sozio-kulturelle Realitäten von Trinkwasser behandeln. Die Beiträge sind im Rahmen eines Master-Seminars am Institut für Soziologie der Universität Gießen entstanden. Ergänzend enthält der Band eine systematische Literaturrecherche zum Thema Trinkwasser.

Der Inhalt

  • Auf dem Weg zu einem soziologischen Verständnis der Realitäten des Trinkwassers
  • Trinkwasserkulturen
  • Wasserwirtschaft
  • Trinkwasserkonsum und Images von Trinkwasser
  • Trinkwasserkonflikte
  • Trinkwasser und Lifestyle
  • Wasser in der Kunst und im Kontext von Religion
  • Trinkwasserkrisen im Rahmen von Bevölkerungswachstum, Klimawandel und globaler Ökonomie

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Mitarbeitende in Einrichtungen der Erziehung und Bildung, Journalisten

Der Herausgeber

Dr. Herbert Willems ist Professor für Soziologie am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Universität Gießen.

Keywords

Wasserversorgung und Wassermärkte Wasser und Globalisierung Wasserqualität und Wasserverschmutzung Wasserkonflikte Trinkwasserkrisen

Editors and affiliations

  • Herbert Willems
    • 1
  1. 1.Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Institut für SoziologieUniversität Gießen GießenGermany

Bibliographic information