Gerechtigkeit

Ein philosophischer Überblick für Pädagogen, Berater und Sozialarbeiter

  • Claudia Funke

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

About this book

Introduction

In diesem essential gibt Claudia Funke einen Überblick über die Philosophie der Gerechtigkeit. Die Autorin ergänzt die philosophische Diskussion mit Praxisbeispielen und Werkzeugen für die eigene Berufspraxis. Dabei wird auch die Frage des eigenen Gerechtigkeitsverständnisses miteinbezogen. Auf dieser Grundlage diskutiert das essential, welcher Gerechtigkeitsbegriff für die Arbeit mit Menschen besonders hilfreich ist. In den Fokus rückt Gerechtigkeit als eine aushandelbare Größe. Es werden im Folgenden verschiedene Formen des gesellschaftlichen Aushandelns vorgestellt.

Der Inhalt

  • Dem eigenen Gerechtigkeitsverständnis auf der Spur
  • Was ist „Gerechtigkeit“? Philosophische Konzepte von der Antike bis heute
  • Gerechtigkeit „schaffen“? – Vom dialogischen Aushandeln von Gerechtigkeit<

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende mit Interesse für Pädagogik und soziale Arbeit
  • Pädagogen und Pädagoginnen, Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen, sowie Berater und Beraterinnen aus den Bereichen Coaching, Training und Organisationsberatung

Die Autorin
Claudia Funke, Magistra der Philosophie, arbeitet als Mediatorin in Strafsachen mit Jugendlichen und Heranwachsenden sowie als freie Mediatorin und Moderatorin mit Gruppen und Familien.

Keywords

Gerechtigkeitsempfinden Moral Fairness Mediation Beratung

Authors and affiliations

  • Claudia Funke
    • 1
  1. 1.HeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-16476-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-16475-1
  • Online ISBN 978-3-658-16476-8
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book