Advertisement

Werteorientierung und Arbeitgeberwahl im Wandel der Generationen

Eine empirisch fundierte Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Generation Y

  • Silko Pfeil

About this book

Introduction

Silko Pfeil reflektiert den Diskurs um die Generation Y als derzeit jüngste Arbeitnehmergeneration. Anhand der kritischen Reflexion der theoretischen Grundlagen des Generationenkonzepts sowie der empirischen Analyse der Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) soll die Existenz der Generation Y anhand von statistisch signifikanten Unterschieden im Werte- und Persönlichkeitsprofil überprüft werden. Der Autor zeigt auf, dass eine in sich homogene Generation Y nicht existiert und analysiert darauf aufbauend die Relevanz der individuellen Werteorientierung für die Arbeitgeberwahlentscheidung.


Der Inhalt


  • Das Generationenkonzept und seine Relevanz für das Personalmanagement
  • Erklärungsansätze für Verhaltensänderungen im Wandel der Generationen
  • Identifikation von generationsspezifischen Differenzen auf Basis des Sozio-oekonomischen Panels
  • Konzeptionelle Grundlagen der Arbeitgeberwahl und Entwicklung eines theoretischen Bezugsrahmens für den Entscheidungsprozess der Generation Y
  • Empirische Analyse der Arbeitgeberwahl der Generation Y


Die Zielgruppen


  • Lehrende und Studierende betriebswirtschaftlicher Studiengänge mit den Schwerpunkten Unternehmensmanagement und Human Resource Management
  • Führungskräfte aus dem Personalbereich


<

Der Autor

Dr. Silko Pfeil promovierte bei Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg am SVI-Stiftungslehrstuhl für Marketing, insbes. E-Commerce & Crossmediales Management an der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Keywords

Generationenkonzept Personalmanagement Persönlichkeitsprofil Arbeitnehmergeneration Arbeitgeberwahlentscheidung

Authors and affiliations

  • Silko Pfeil
    • 1
  1. 1.SVI-Stiftungslehrstuhl für Marketing, insbes. E-Commerce & Crossmediales ManagementHHL Leipzig Graduate School of ManagementLeipzigGermany

Bibliographic information