Advertisement

Ideen und Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitenden

Hemmende und fördernde Faktoren bei Vorgesetzten

  • Christoph Vogel

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Christoph Vogel
    Pages 1-6
  3. Christoph Vogel
    Pages 7-31
  4. Christoph Vogel
    Pages 33-62
  5. Christoph Vogel
    Pages 63-87
  6. Christoph Vogel
    Pages 89-111
  7. Back Matter
    Pages 113-203

About this book

Introduction

Der Autor untersucht, wie Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitenden durch Vorgesetzte bewertet werden und unter welchen Bedingungen Vorgesetzte bereit sind, diese umzusetzen. Als Hauptresultat geht hervor, dass die Beziehung zwischen Verbesserungsvorschlägen der Mitarbeitenden und der Absicht zur Implementierung der Vorschläge durch Vorgesetzte vollständig durch die Bewertung der Vorschläge bestimmt wird. Weiter zeigt sich, dass Führungspersonen besonders dann hohe Implementierungsabsicht zeigen, wenn sie bei ihrer Arbeit viel Gestaltungsspielraum haben und wenn die Ideen von leistungsstarken Mitarbeitenden stammen.

Der Inhalt
  • Bewertung und Implementierung von Verbesserungsvorschlägen durch Vorgesetzte
  • Verpflichtungsgefühl der Vorgesetzten, Gestaltungsspielraum, Zeitdruck und Selbstwirksamkeitserwartung
  • Ganzheitliche Integration von innovationsförderlichen Bedingungen in Unternehmen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Psychologie und des Personalmanagements
  • Praktikerinnen und Praktiker aus Unternehmensführung und Innovationsmanagement
Der Autor
Christoph Vogel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Personalmanagement und Organisation der Fachhochschule Nordwestschweiz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Personalmanagements, der Organisationsanalyse und -entwicklung.

Keywords

Idee Führung Arbeitsgestaltung Arbeitsbedingung Voice behavior Innovation

Authors and affiliations

  • Christoph Vogel
    • 1
  1. 1.Institut für Personalmanagement und OrganisationFachhochschule Nordwestschweiz FHNWOltenSwitzerland

Bibliographic information