Advertisement

Inklusion und Teilhabe durch Arbeitnehmergenossenschaften

Zur Lage beschäftigter Mitglieder von Produktivgenossenschaften in Deutschland

  • Rosane Yara Rodrigues Guerra

Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Rosane Yara Rodrigues Guerra
    Pages 17-24
  3. Theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 27-70
    3. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 71-94
  4. Theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 97-105
    3. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 107-143
    4. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 145-146
    5. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 147-196
    6. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 197-202
    7. Rosane Yara Rodrigues Guerra
      Pages 203-207
  5. Back Matter
    Pages 209-228

About this book

Introduction

Anhand einer bundesweiten empirischen Studie liefert das vorliegende Buch einen fundierten Überblick über die gewerblichen Produktivgenossenschaften - sowie die beschäftigungsorientierten Sozialgenossenschaften - in Deutschland und deren beschäftigten Mitglieder. Wenngleich die Genossenschaftsbewegung in Deutschland eine lange Tradition hat, dies belegen die ca. 21 Millionen Genossenschaftsmitglieder hierzulande, werden die Produktivgenossenschaften jedoch weder von der Gesellschaft noch von der Politik und Wissenschaft gebührend wahrgenommen. In manchen Ländern hingegen erfährt diese Genossenschaftsart öffentliche Anerkennung für ihre sozialpolitische Bedeutung. Das Buch beschreibt zudem den Beitrag der Produktivgenossenschaften für die Wohlfahrtspolitik in ausgewählten Ländern Europas und geht auf die historischen Hintergründe für die geringe Entfaltung dieser Genossenschaftsart in Deutschland ein.

Der Inhalt
  • Genossenschaftsarten
  • Gesellschaftlicher Beitrag von Produktivgenossenschaften
  • Genossenschaften und der Dritte Sektor
  • Bedeutung der Erwerbsarbeit für Teilhabe und Inklusion
  • Genossenschaften und beschäftigte Genossenschaftsmitglieder

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften
  • Expertinnen und Experten der Selbstverwaltung, Sozialwirtschaft und Selbstorganisation, Genossenschaftsmitglieder

Die Autorin 
Dr. Rosane Yara Rodrigues Guerra ist Projektleiterin beim Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk.

Keywords

Selbstverwalteter Betrieb Gemeinwirtschaft Arbeitsmarktintegration Solidarische Ökonomie Sozialgenossenschaften Genossenschaftsbewegung

Authors and affiliations

  • Rosane Yara Rodrigues Guerra
    • 1
  1. 1.Bremer entwicklungspolitische Netzwerk BremenGermany

Bibliographic information