Advertisement

Konzernabschlusspolitik nach IFRS

Eine Analyse konzernspezifischer Aktionsparameter

  • Verena Verhofen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVII
  2. Verena Verhofen
    Pages 1-6
  3. Verena Verhofen
    Pages 7-54
  4. Verena Verhofen
    Pages 111-239
  5. Verena Verhofen
    Pages 325-330
  6. Back Matter
    Pages 331-385

About this book

Introduction

Verena Verhofen legt eine Systematisierung von konzernabschlusspolitischen Gestaltungsmöglichkeiten dar und zeigt konkrete Aktionsparameter sowie die Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes auf. Vor diesem Hintergrund analysiert die Autorin konzernspezifische Aktionsparameter bei den vorbereitenden Maßnahmen, im Rahmen der Vollkonsolidierung und bei den auf Konzernebene entstehenden latenten Steuern. Sie beurteilt die Vorteilhaftigkeit von deren Einsatz anhand von abgeleiteten finanzpolitischen Subzielen.

Der Inhalt
  • Grundlagen und Ziele der Konzernabschlusspolitik, methodische Vorgehensweise 
  • Analyse und zielgerichteter Einsatz konzernspezifischer Aktionsparameter 
Die Zielgruppen
  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Konzernrechnungslegung
  • Praktiker im Bereich der Konzernrechnungslegung, Wirtschaftsprüfer und Entscheider in Konzernen
Die Autorin
Dr. Verena Verhofen wurde von Prof. Dr. Dieter Schneeloch an der FernUniversität in Hagen promoviert.

Keywords

IFRS-Konzernrechnungslegung Träger der Konzernabschlusspolitik Objekte der Konzernabschlusspolitik Aktionsparameter der Konzernabschlusspolitik Ziele der Konzernabschlusspolitik Entscheidungsorientierte Betriebswirtschaftslehre

Authors and affiliations

  • Verena Verhofen
    • 1
  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftFernUniversität in Hagen HagenGermany

Bibliographic information