Advertisement

Strategische Planung eines Kreislaufwirtschaftssystems für Photovoltaikmodule

Datenbasierte Prognose und Entwicklung eines umfassenden Systemverständnisses

  • Martin Dirr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Martin Dirr
    Pages 1-6
  3. Martin Dirr
    Pages 51-95
  4. Martin Dirr
    Pages 151-156
  5. Back Matter
    Pages 157-193

About this book

Introduction

Der Autor erarbeitet die nötigen Informationen, insbesondere das zu erwartende Aufkommen, um die Rückführung der in Photovoltaikmodulen gebundenen Materialien in einem Kreislauf planen zu können. Daraus ergibt sich ein umfassendes Verständnis für das System, das die Konzeption eines Kreislaufwirtschaftssystems für Photovoltaikmodule auf strategischer Ebene ermöglicht. Hiermit können wertvolle Ressourcen, die aufgrund der starken Verbreitung von Photovoltaikanlagen in großen Mengen gebunden sind, in die Verwertung zurückgeführt werden.

Der Inhalt
• Technologische und ökonomische Rahmenbedingungen
• Prognose der installierten Leistung
• Aufkommen zur Verwertung anstehender Materialmengen
• Modellierung des Kreislaufwirtschaftssystems
• Implikationen für die optimale Ausgestaltung des Kreislaufwirtschaftssystems

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftswissenschaften und der angewandten Naturwissenschaften
• Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der Photovoltaik und der Abfallwirtschaft

Der Autor
Dr.-Ing. Martin Dirr ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management der Universität Augsburg. Neben klassischen Fragestellungen des Operations Managements im Bereich der Produktion und Logistik befasst er sich mit Aspekten der Nachhaltigkeit, insbesondere im Bereich ressourcenstrategischer Konzepte für zukunftsfähige Energiesysteme.

Keywords

Netzwerkplanung Reverse Logistics Ressourcenstrategie Erneuerbare Energien Abfallwirtschaft Nachhaltigkeit

Authors and affiliations

  • Martin Dirr
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl Production & Supply Chain ManagementUniversität Augsburg AugsburgGermany

Bibliographic information