Advertisement

Deutsch als Zweitsprache fördern

Studie zur mündlichen Erzählfähigkeit von Grundschulkindern

  • Raphaela Schätz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Rapahela Schätz
    Pages 25-33
  3. Rapahela Schätz
    Pages 35-65
  4. Rapahela Schätz
    Pages 67-101
  5. Rapahela Schätz
    Pages 239-247
  6. Rapahela Schätz
    Pages 249-254
  7. Rapahela Schätz
    Pages 255-281
  8. Rapahela Schätz
    Pages 283-303
  9. Rapahela Schätz
    Pages 305-335
  10. Back Matter
    Pages 337-368

About this book

Introduction

Raphaela Schätz untersucht in einer Feldstudie, inwieweit eine zweijährige additive Sprachförderung die mündliche Erzählfähigkeit in der Zweitsprache Deutsch fördert. Als theoretischer Rahmen dienen Ansätze des Zweitspracherwerbs, die Aufarbeitung des Forschungsstands zum Erwerbsverlauf der mündlichen Erzählfähigkeit und didaktische Ansätze der Sprachförderung. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die untersuchte theoriebasierte Sprachförderung basale sprachliche und spezifische pragmatische Fähigkeiten des mündlichen Erzählens fördert. Damit gelingt es, die Wirksamkeit einer Sprachförderung für Kinder mit intensivem Förderbedarf in Deutsch als Zweitsprache empirisch nachzuweisen.

Der Inhalt
  • Erzählfähigkeit im Kontext des Zweitspracherwerbs
  • Kommunikationsorientierte und sprachstrukturelle Aspekte von Sprachförderung
  • Wirksamkeit von additiver Sprachförderung für Grundschulkinder
  • Empirische Studie zur Förderung der basalen sprachlichen und spezifischen pragmatischen Fähigkeiten des mündlichen Erzählens
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Psychologie, Pädagogik und Sprachwissenschaft
  • Praktiker aus Kindergarten und Grundschule, die sich mit Sprachförderung beschäftigen
Die Autorin
Raphaela Schätz promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Institut für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. Sprachförderung und Zweitspracherwerb, Lernen und Lehren sowie Evaluation.

Keywords

Zweitspracherwerb Erzählen quasiexperimentelle Untersuchung Längsschnitt Wirksamkeit Sprachförderung

Authors and affiliations

  • Raphaela Schätz
    • 1
  1. 1.Depart. PsychologieLMU München Depart. PsychologieMünchenGermany

Bibliographic information