Advertisement

Einführung in die Mechatronik

  • Werner Roddeck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Werner Roddeck
    Pages 1-24
  3. Werner Roddeck
    Pages 25-49
  4. Werner Roddeck
    Pages 50-111
  5. Werner Roddeck
    Pages 112-156
  6. Werner Roddeck
    Pages 157-211
  7. Werner Roddeck
    Pages 212-259
  8. Werner Roddeck
    Pages 260-396
  9. Werner Roddeck
    Pages 397-442
  10. Werner Roddeck
    Pages 443-492
  11. Back Matter
    Pages 493-505

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch zeigt sehr ausführlich die Grundlagen dieses interdisziplinären Arbeitsgebietes der Ingenieurwissenschaften. Sehr gelungen ist die Darstellung der Verzahnung der Gebiete in typischen mechatronischen Produkten anhand von Praxisbeispielen. Die aktuelle Auflage wurde klarer strukturiert, aktualisiert und den Erfordernissen des Mechatronik-Studiums angepasst, z. B.  durch die Behandlung der Modellbildung mittels Bondgraphen.

Der Inhalt

Entwicklung von Maschinenbau und Elektrotechnik - Mechatronik als neues Bindeglied - Modellbildung technischer Systeme - Dynamik mechanischer Systeme - Schwingungen - Sensoren - Aktoren - Automatisierungstechnik - Simulation - Mechatronische Systeme

Die Zielgruppen

Studierende der Ingenieurwissenschaften mit Mechatronik als Studienschwerpunkt an Hochschulen, Berufsakademien und Universitäten sowie Ingenieure in der Praxis.

Der Autor

Prof. Dr.-Ing. Werner Roddeck lehrt am Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau an der Hochschule Bochum.

Keywords

Aktoren Messtechnik Prozessdatenverarbeitung Regelungstechnik Schwingungen Sensoren Simulation Steuerungstechnik mechatronische Teilsysteme technische Systeme Aktives Fahrwerk Hexapodenkonzepte ABS 20-Sim Piezo-Effekt

Authors and affiliations

  • Werner Roddeck
    • 1
  1. 1.Hochschule Bochum BochumGermany

Bibliographic information