Advertisement

Interorganisationaler Wissens- und Technologietransfer

Eine transaktionsökonomische Analyse zwischen Markt und Hierarchie

  • Steffen Preissler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Steffen Preissler
    Pages 5-9
  3. Steffen Preissler
    Pages 11-54
  4. Steffen Preissler
    Pages 55-97
  5. Steffen Preissler
    Pages 159-163
  6. Back Matter
    Pages 165-177

About this book

Introduction

Steffen Preissler stellt in diesem Buch die Frage, wie Wissens- und Technologietransferdienstleistungen aus Sicht von Wissens- und Technologienehmern ökonomisch sinnvoll organisiert werden können. Hierzu definiert er den Begriff „Verwertungskontext“ und stellt diesen in Zusammenhang zum Transferobjekt. Mittels der Transaktionskostentheorie überprüft der Autor seine Hypothesen an den Beispielen „Technologiescouting“ und „Internetmarktplätze für Technologien“.

Der Inhalt
• Wissens- und Technologietransferdienstleistungen im Lichte der Transaktionskostentheorie
• Organisation von Wissens- und Technologietransferdienstleistungen
• Organisation von Technologiescouting
• Organisation von Internetmarktplätzen für Technologie

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften
• Innovations- und Technologiemanager, Führungskräfte in Technologietransfereinrichtungen, Technologieförderer, Technologie-Investoren

Der Autor
Steffen Preissler ist Leiter der Abteilung Wissens- und Technologietransfer am Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie und lehrt an der Universität Leipzig an der Professur für Innovationsmanagement und Innovationsökonomik bei Prof. Dr. Thorsten Posselt.

Keywords

Innovationsmanagement Wissenstransfer Technologietransfer Verwertungskontext Transaktionskostentheorie

Authors and affiliations

  • Steffen Preissler
    • 1
  1. 1.Wissens- und TechnologietransferFraunhofer IMW Wissens- und TechnologietransferLeipzigGermany

Bibliographic information