Advertisement

© 2018

Radikalisierungsprävention in der Praxis

Antworten der Zivilgesellschaft auf den gewaltbereiten Neosalafismus

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 1-16
  3. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 17-30
  4. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 61-74
  5. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 75-100
  6. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 101-131
  7. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 133-138
  8. Rauf Ceylan, Michael Kiefer
    Pages 139-145
  9. Back Matter
    Pages 147-151

About this book

Introduction

Bei dem vorliegenden Band handelt es sich um das erste Praxishandbuch, das präzise die vorhandenen Problemstellungen analysiert und aufzeigt, welche Prämissen für eine funktionierende Radikalisierungsprävention erfüllt sein müssen. Darüber hinaus bietet er einen Überblick über die westeuropäische „Präventionslandschaft“ und bietet wegweisende Konzepte und Initiativen an.

Allein aus Westeuropa sind in den vergangenen drei Jahren mehr als 5000 zumeist junge Menschen in die Bürgerkriegsgebiete Syriens und des Irak ausgereist, um am Aufbau des sogenannten „islamischen Staates“ mitzuwirken. Angesichts dieser sehr hohen Zahl kommt der Radikalisierungsprävention in allen gesellschaftlichen Handlungsfeldern - insbesondere Gemeinde, Jugendhilfe und Schule - eine wachsende Bedeutung zu. Die Radikalisierungsprävention ist in Deutschland eine noch sehr junge Disziplin, die in den Praxisfeldern nicht selten mit experimentellen Anordnungen einhergeht. Das Buch richtet sich in erster Linie an Sozialpädagogen und Lehrkräfte, die mit Phänomenen des gewaltbefürwortenden Neosalafismus befasst sind.

Der Inhalt
  • Was ist Prävention? – Prävention gegen was?
  • Definition, Klassifikation und Kontextualisierung der Radikalisierung
  • Systematik und Handlungsfelder der Radikalisierungsprävention
  • Radikalisierungsprävention in der Praxis
  • Wegweisende Projekte - Fallskizzen aus der Präventionsarbeit

Die Autoren
Dr. Dr. Rauf Ceylan ist Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück.
Dr. Michael Kiefer ist derzeit Postdoc am Zentrum für Interkulturelle Islamstudien an der Universität Osnabrück und Leiter des Dialoggruppenprojekts "Ibrahim trifft Abraham" in Düsseldorf.


Keywords

Radikaler Islam Islamisierung Neosalafismus Salafismus Terrorismus Jugendkultur Radikalisierungsprävention Präventionsprogramme

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Islamische TheologieUniversität OsnabrückOsnabrückGermany
  2. 2.Univeristät OsnabrückOsnabrückGermany

About the authors

Dr. Dr. Rauf Ceylan ist Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück.

Dr. Michael Kiefer ist derzeit Postdoc am Zentrum für Interkulturelle Islamstudien an der Universität Osnabrück und Leiter des Dialoggruppenprojekts "Ibrahim trifft Abraham" in Düsseldorf.

Bibliographic information

  • Book Title Radikalisierungsprävention in der Praxis
  • Book Subtitle Antworten der Zivilgesellschaft auf den gewaltbereiten Neosalafismus
  • Authors Rauf Ceylan
    Michael Kiefer
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-15254-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-15253-6
  • eBook ISBN 978-3-658-15254-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VII, 151
  • Number of Illustrations 12 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Migration
    Sociology of Religion
    Social Work
  • Buy this book on publisher's site