Advertisement

Personalmanagement

Internationale Perspektiven und Implikationen für die Praxis

  • Barbara Covarrubias Venegas
  • Katharina Thill
  • Julia Domnanovich

Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. HRM im internationalen Kontext: Fragen – Herausforderungen – Chancen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Maria-Delia Dron, Michael Müller-Camen, Lisa Obereder
      Pages 41-55
    3. József Poór, Geoffrey Wood, Zsuzsa Karoliny, Ildikó Éva Kovács, Andrew Gross, Ágnes Szlávicz et al.
      Pages 57-76
    4. Barbara Covarrubias Venegas, Katharina Thill, Julia Domnanovich
      Pages 77-102
  3. Internationale Perspektiven auf Veränderungen in Organisationen

  4. Internationale Perspektiven auf Diversity

    1. Front Matter
      Pages 131-131
    2. Alexandra Zimmermann, Gina Falkner
      Pages 133-156
    3. Madeline Frieling, Dominik E. Froehlich
      Pages 179-192
    4. Marie-Therese Claes, Thibault Jacquemin
      Pages 193-205
    5. Martina Rašticová
      Pages 231-243
  5. Internationale Perspektiven auf Leadership

    1. Front Matter
      Pages 265-265
    2. Günther Kainz
      Pages 305-324
    3. Steffi Bärmann, Christian Gauss-Kuntze
      Pages 325-349
  6. Internationale Perspektiven auf Lernen und Kompetenzentwicklun

    1. Front Matter
      Pages 351-351
    2. Anita Lung
      Pages 353-372
    3. Dominik E. Froehlich
      Pages 373-386
    4. Clemens Stieger, Bernhard Capek
      Pages 387-409
    5. Margarethe Überwimmer, Christine Ebner, Teresa Gangl
      Pages 433-449
  7. Internationale Perspektiven auf Karrieremanagement

    1. Front Matter
      Pages 451-451
    2. Nóra Szűcs
      Pages 453-474
    3. Iris Kollinger, Iris Fischlmayr
      Pages 475-485

About this book

Introduction

Dieser Sammelband greift das vielfältige Wirkungsfeld des internationalen Personalmanagements auf und präsentiert aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Implikationen und Perspektiven für die Praxis. Internationales Personalmanagement zeichnet sich durch erhöhte Komplexität und vielschichtige Herausforderungen aus, da sich die unternehmerische Tätigkeit auf zwei oder mehr Länder erstreckt. Es gilt unterschiedliche rechtliche Regelungen, kulturspezifische Besonderheiten und Erfordernisse verschiedener MitarbeiterInnengruppen zu berücksichtigen. Darüber hinaus verändert ein erweitertes Aufgabenspektrum die Rolle von HR und erfordert neue Kompetenzen. Als strategischer Partner leistet HR somit einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Die AutorInnen der Beiträge werfen einen kritischen Blick auf die Aufgaben, neuen Rollen und alternativen Ansätze im Personalmanagement.

Der Inhalt
  • HRM im internationalen Kontext: Fragen – He
rausforderungen – Chancen
  • Internationale Perspektiven auf Veränderungen in Organisationen
  • Internationale Perspektiven auf Diversity
  • Internationale Perspektiven auf Leadership
  • Internationale Perspektiven auf Lernen und Kompetenzentwicklung
  • Internationale Perspektiven auf Karrieremanagement

  • Die Herausgeberinnen
    Barbara Covarrubias Venegas ist Researcher am Institut für Personal & Organisation der FHWien der WKW und leitete von 2014-2016 das von der Stadt Wien geförderte Forschungs- und Lehrteam HRPROGRESS
    Julia Domnanovich, MA ist Research Associate am Center for Corporate Governance and Business Ethics (CGBE). Sie war Research Assistant am Institut für Personal & Organisation der FHWien der WKW.
    Katharina
    Thill war Research Associate am Institut für Personal & Organisation der FHWien der WKW und Dozentin und Projektmanagerin an der Pädagogischen Universität Wolgograd (Russland).

    Keywords

    HR Human Resourcen HR-Kompetenzen HR-Rollen Trends

    Editors and affiliations

    • Barbara Covarrubias Venegas
      • 1
    • Katharina Thill
      • 2
    • Julia Domnanovich
      • 3
    1. 1.Institut für Personal und OrganisationFHWien der WKWWienAustria
    2. 2.Institut für Personal und OrganisationFHWien der WKWWienAustria
    3. 3.Institut für Personal und OrganisationFHWien der WKWWienAustria

    Bibliographic information