Advertisement

Advertorials versus klassische Printwerbung

Eine Wirkungsanalyse

  • Florian Dorner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Florian Dorner
    Pages 1-6
  3. Florian Dorner
    Pages 135-142
  4. Florian Dorner
    Pages 143-234
  5. Florian Dorner
    Pages 235-238
  6. Back Matter
    Pages 239-280

About this book

Introduction

Florian Dorner legt eine umfassende Analyse der aktuellen Kommunikationsform ‚Advertorials‘, die redaktionell bearbeitete Texte und Werbung kombiniert, und der klassischen Printwerbung vor. Mittels einer Längsschnittstudie im experimentellen Design untersucht der Autor die Wirkungsweise von diesen Formaten über den Zeitverlauf und mit unterschiedlichen Stimuli-Abfolgen. Seine Ergebnisse zeigen deutlich, dass es Unterschiede in der Wahrnehmung und Wirkung der beiden Kommunikationsformate gibt. Dies ist insbesondere von Bedeutung, da Unternehmen im Rahmen ihrer Marketingkommunikationsüberlegungen zunehmend mit einem veränderten und stark kompetitiven Kommunikationsumfeld konfrontiert sind. Dabei gewinnen Advertorials für viele Unternehmen neben klassischer Printwerbung immer mehr an Bedeutung, werden in der wissenschaftlichen Literatur jedoch kontrovers diskutiert.

Der Inhalt
  • Grundlagen der Marketingkommunikation im Printbereich 
  • Theoretische Erklärungsansätze zur Verarbeitung von Kommunikationsbotschaften
  • Wirkung von Advertorials und klassischer Printwerbung
Die Zielgruppen
Wissenschaftler, Dozierende und Studierende sowie Praktiker in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Kommunikationswissenschaften

Der Autor
Dr. Florian Dorner war Universitätsassistent am Institut für Marketing der Karl-Franzens-Universität Graz. Er ist jetzt Lektor für Lehrveranstaltungen am selbigen Institut und arbeitet hauptberuflich in einer Bank.

Keywords

Marketing Kommunikation Werbewirksamkeit Längsschnittstudie Printmedien Integrierte Marketingkommunikation

Authors and affiliations

  • Florian Dorner
    • 1
  1. 1.Sozial-u.Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Institut für MarketingKarl-Franzens-Universität Graz GrazAustria

Bibliographic information