Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XL
  2. Mahir Tim Keskin
    Pages 1-4
  3. Mahir Tim Keskin
    Pages 5-36
  4. Mahir Tim Keskin
    Pages 37-53
  5. Mahir Tim Keskin
    Pages 55-119
  6. Mahir Tim Keskin
    Pages 121-167
  7. Mahir Tim Keskin
    Pages 169-169
  8. Back Matter
    Pages 171-188

About this book

Introduction

Mahir Tim Keskin beschreibt die Entwicklung eines schnellen, vorhersagefähigen Brennverlaufmodells für das Brennverfahren der kontrollierten Benzinselbstzündung. Ausgehend von einer detaillierten Messdatenanalyse zeigt der Autor, dass zur Beschreibung der Verbrennung neben der eigentlichen Selbstzündung auch eine laminar-turbulente Flammenausbreitung modelliert werden muss. Die Kombination beider Mechanismen erlaubt es dem Modell, eine breite Palette von Steuergrößenvariationen bis hin zum Betriebsartenwechsel bei sehr geringem Rechenzeitbedarf korrekt wiederzugeben. Es ist damit bestens geeignet für Simulationen zur Motorauslegung und die Entwicklung von Regelstrategien in einer frühen Phase der Motorentwicklung.

Der Inhalt 
  • Grundlagen und Stand der Technik
  • Messdatenanalyse
  • Beschreibung und Validierung des neuen Modellansatzes
Die Zielgruppen 
  • Dozierende und Studierende der Fahrzeugtechnik, besonders im Bereich Motorsimulation
  • Praktiker im Bereich Brennverfahrensentwicklung
Der Autor
Mahir Tim Keskin ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich 0D/1D-Motorsimulation am Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS).

Keywords

Motorsimulation Brennraummodellierung Brennverfahrensentwicklung Flammengeschwindigkeit Betriebsartenwechsel HCCI

Authors and affiliations

  • Mahir Tim Keskin
    • 1
  1. 1.IVK, Fakultät 7Universität Stuttgart IVK, Fakultät 7StuttgartGermany

Bibliographic information