Advertisement

Elternschaft zwischen Projekt und Projektion

Aktuelle Perspektiven der Elternforschung

  • Kerstin Jergus
  • Jens Oliver Krüger
  • Anna Roch

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 61)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Kerstin Jergus, Jens Oliver Krüger, Anna Roch
    Pages 1-27
  3. Elternschaft im Gefüge von Politik, Praxis und Wissenschaft

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Désirée Waterstradt
      Pages 31-46
    3. Heidi Rosenbaum
      Pages 47-64
    4. Lena Correll, Karsten Kassner
      Pages 65-101
  4. „Doing Parent“ – Praxen, Inszenierungen und Aushandlungen von Elternschaft

    1. Front Matter
      Pages 141-141
    2. Karin Jurczyk
      Pages 143-166
    3. Marion Ott, Anna Roch
      Pages 167-185
    4. Rhea Seehaus
      Pages 187-200
    5. Jens Oliver Krüger
      Pages 201-213
    6. Kaja Kesselhut, Markus Kluge, Dominik Krinninger
      Pages 215-233
  5. Pluralisierungen und Normierungen ‚guter‘ Elternschaft

    1. Front Matter
      Pages 235-235
    2. Ulrike Deppe
      Pages 237-254
    3. Maja S. Maier
      Pages 255-272
    4. Andreas Lange, Barbara Thiessen
      Pages 273-293
  6. Back Matter
    Pages 315-319

About this book

Introduction

Dieser Band versammelt aktuelle sozialwissenschaftliche Perspektiven der Elternforschung, mit denen Elternschaft zwischen „Projekt und Projektion“ als eigenständiges Forschungsfeld konturiert wird. Gegenwärtig rücken Eltern auf vielfältige Weise in den Mittelpunkt bildungs- und sozialpolitischer, gesellschaftlicher und medialer Aufmerksamkeit. Verbunden mit dem Wandel von Familienverständnissen und Kindheitsbildern und verflochten mit veränderten Geschlechter- und Lohnerwerbsverhältnissen wird Elternschaft zunehmend zu einer zwischen Anforderung und Überforderung changierenden Gestaltungsaufgabe. Die komplexen Anforderungen an Elternschaft wie auch die heterogenen Lebenslagen und Praktiken von Eltern werden in den Einzelbeiträgen dieses Bandes zum Gegenstand theoretischer Reflexionen und empirischer Analysen gemacht. 


Inhalt

- Elternschaft im Gefüge von Politik, Praxis und Wissenschaft

- „Doing Parent“ – Pluralisierungen, Praxen und Aushandlu

ngen von Elternschaft

- Pluralisierungen und Normierungen ‚guter‘ Elternschaft


Die Zielgruppe

Studierende und Forschende der Sozial-, Kultur- und Erziehungswissenschaften, der Genderstudies und der Familienforschung


Die Herausgeber

Dr. Kerstin Jergus ist zurzeit Vertretungsprofessorin am Institut für Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Dresden.

Dr. Jens Oliver Krüger ist zurzeit Vertretungsprofessor am Institut für Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Dresden.

Anna Roch, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung der Universität Halle.




Keywords

Familie Erziehungswissenschaft Eltern Eltern-Kind-Beziehungen Kindschaftsrecht Parenthood Kinderlosigkeit Demographie

Editors and affiliations

  • Kerstin Jergus
    • 1
  • Jens Oliver Krüger
    • 2
  • Anna Roch
    • 3
  1. 1.TU Dresden DresdenGermany
  2. 2.TU Dresden DresdenGermany
  3. 3.Martin-Luther-Univ. Halle-Wittenberg Halle (Saale)Germany

Bibliographic information