Advertisement

Geschäftsprozessorientierte Systementwicklung

Von der Unternehmensarchitektur zum IT-System

  • Thomas Benker
  • Carsten Jürck
  • Matthias Wolf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxii
  2. Kai Fischbach, Sven Overhage, Thorsten Staake, Tim Weitzel
    Pages 1-7
  3. Modellierung betrieblicher Informationssysteme

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Susanne Strahringer
      Pages 11-23
    3. Thomas Benker, Carsten Jürck
      Pages 25-32
    4. Werner Esswein
      Pages 51-62
  4. Das Semantische Objektmodell

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Beate Hartmann, Matthias Wolf
      Pages 65-71
    3. Otto K. Ferstl
      Pages 73-87
    4. Felix Härer, Andreas Steffan, Richard Alan Herz
      Pages 89-125
  5. Werkzeugunterstützung

    1. Front Matter
      Pages 127-127
    2. Armin Duske, Dominik Bork
      Pages 145-157
  6. Unterstützung von Managementprozessen

  7. Modellgetriebene Entwicklung von Anwendungssystemarchitekturen

  8. Wiederverwendung und Weiterentwicklung

  9. Problemspezifische Systementwicklung

  10. Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 413-413
    2. Jörg Becker, Dennis M. Riehle, Nico Clever
      Pages 415-425
    3. Karl Michael Popp
      Pages 427-434
  11. Back Matter
    Pages 435-440

About this book

Introduction

Dieses Herausgeberwerk gibt einen fundierten Einblick in die Grundlagen, Erfahrungen und Anwendung der Methodik des Semantischen Objektmodells (SOM) zur geschäftsprozessorientierten Systementwicklung. Die SOM-Methodik ist einer der führenden integrierten Enterprise Modeling-Ansätze. Die Beitragsautoren führen in die Grundlagen der Unternehmensmodellierung und der SOM-Methodik ein. In darauf aufbauenden Beiträgen werden die Unterstützung von Managementprozessen sowie die Systementwicklung betrachtet. Besonderes Augenmerk liegt dabei v. a. auf modellgetriebenen Ansätzen sowie den Themen Wiederverwendung und Weiterentwicklung. Anhand von Praxisbeispielen wird dem Leser ein anschaulicher Zugang zum Thema ermöglicht.

Der Inhalt
Modellierung betrieblicher Informationssysteme - Das Semantische Objektmodell - Werkzeugunterstützung - Unterstützung von Managementprozessen - Modellgetriebene Entwicklung von Anwendungssystemarchitekturen - Wiederverwendung und Weiterentwicklung - Problemspezifische Systementwicklung - Ausblick

Die Zielgruppen
Business Process Manager - Projektleiter - IT-Manager - Softwarearchitekten - Studierende der Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre

Die Herausgeber
Thomas Benker arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Systementwicklung und Datenbankanwendung der Universität Bamberg. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen auf den Themen modellgetriebene Softwareentwicklung sowie geschäftsprozessorientierte Anwendungs- und Data Warehouse-Systeme.

Carsten Jürck arbeitet als Data Warehouse-Architekt und Berater beim IT-Spezialist CEUS. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf der Konzeption, Entwicklung und Betriebsplanung von Data Warehouse-Produktlinien. Daneben forscht er in den Themenbereichen Modellierung und Gestaltung von BI-Systemen und der modellgetriebenen Systementwicklung.

Dr. Matthias Wolf ist als Berater und Coach beim IT-Spezialist CEUS tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf der Konzeption und Entwicklung von Data Warehouse-Architekturen. Daneben forscht und lehrt er in den Themenbereichen Modellierung und Gestaltung von Prozessen, modellbasierte Systementwicklung und Datenbankdesign.

Keywords

Festschrift Geschäftsprozessmodellierung Business Process Modeling Enterprise Modeling Semantische Objektmodell (SOM) Wirtschaftsinformatik Modellgetriebene Systementwicklung

Editors and affiliations

  • Thomas Benker
    • 1
  • Carsten Jürck
    • 2
  • Matthias Wolf
    • 3
  1. 1.Fakultät WIAIOtto-Friedrich-Universität BambergBambergGermany
  2. 2.Fakultät WIAIOtto-Friedrich-Universität BambergBambergGermany
  3. 3.Fakultät WIAIOtto-Friedrich-Universität BambergBambergGermany

Bibliographic information