Advertisement

Die neue Welt der Banken

Münsteraner Bankentage 2015

  • Andreas Pfingsten

Part of the ifk edition book series (IFK, volume 25)

About this book

Introduction

Im Mittelpunkt dieses Sammelbandes stehen die zukünftigen Perspektiven der Bankwirtschaft vor dem Hintergrund der Einführung der Europäischen Bankenunion. Neben der Sorge vor einer Überregulierung der Banken im Euroraum macht die andauernde Niedrigzinssituation die Erzielung der zur Kostendeckung und Stärkung der Kapitaldecke nötigen Überschüsse zu einer weiteren Herausforderung. Die demographische Entwicklung reduziert die Kundenzahlen, während die Digitalisierung die FinTechs als zusätzliche Wettbewerber stärkt. Wie Kreditinstitute mit dieser Situation umgehen und wie die Welt der Banken zukünftig aussehen wird, behandeln die Beiträge in diesem Band. Sie beruhen auf Vorträgen führender Praktiker der Münsteraner Bankentage 2015.

 

Der Inhalt

  • Aktuelle Herausforderungen auf dem Bankenmarkt: Zwischen Niedrigzinsen, Regulierung und Digitalisierung
  • Europäische Bankenunion: Herausforderungen an ein zentrales Verbundinstitut
  • Der neue SREP-Ansatz der internationalen Bankenaufsicht: Fortschritt oder Rückschritt?
  • FinTechs und Digitales Banking
  • Podiumsdiskussion: FinTechs aus der Sicht der Bankwirtschaft
 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Banken und Finanzwesen
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Bank- und Finanzwesen

 

Der Herausgeber

Prof. Dr. Andreas Pfingsten ist Direktor des Instituts für Kreditwesen im Finance Center Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Keywords

Regulierung von Banken und Finanzmarkt FinTech Bankenunion Digitalisierung in der Bankwirtschaft Bankenaufsicht

Editors and affiliations

  • Andreas Pfingsten
    • 1
  1. 1.Institut für KreditwesenUniversität Münster Institut für KreditwesenMünsterGermany

Bibliographic information