Was wäre die Mathematik ohne die Wurzel?

Die schönsten Artikel aus 50 Jahren der Zeitschrift Die Wurzel

  • Alexander Blinne
  • Matthias Müller
  • Konrad Schöbel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Alexander Blinne, Tim Fritzsche
    Pages 1-2
  3. Alexander Blinne, Matthias Müller, Konrad Schöbel
    Pages 3-6
  4. Konrad Schöbel
    Pages 7-10
  5. Eike Hertel
    Pages 15-22
  6. Konrad Schöbel
    Pages 23-26
  7. Tim Fritzsche
    Pages 27-32
  8. Hans-Gerd Leopold
    Pages 33-37
  9. Walter Börner
    Pages 39-40
  10. Barbara Salzmann
    Pages 41-45
  11. Werner Nehrlich
    Pages 47-48
  12. Klaus Jupe
    Pages 49-55
  13. Ursula Heuke
    Pages 57-59
  14. Tim Fritzsche, Konrad Schöbel
    Pages 77-80
  15. Ernst Dietzel
    Pages 81-88
  16. Stefan Kratochwil
    Pages 89-90
  17. Ursula Heuke
    Pages 91-92

About this book

Introduction

In diesem Jubiläumsband erscheinen zum 50. Geburtstag der Zeitschrift „Die Wurzel“ die schönsten Artikel aus 50 Jahren, garniert mit zahlreichen Anekdoten und Kuriositäten aus der Zeitschriftengeschichte und dem Redaktionsalltag.

Was kostet der Flug zu den Sternen? Wie kann man die Oberfläche einer Kugel parkettieren? Hat das Tragseil einer Brücke die Form einer Kettenlinie oder die einer Parabel?

Mit Artikeln zu solchen und vielen anderen Themen hat die Mathematik-Zeitschrift "Die Wurzel" über Jahre hinweg Schüler, Studierende und Mathematik-Interessierte im Allgemeinen begeistert.

Ein Buch zum Schwelgen in Erinnerungen für diejenigen, denen die Wurzel ein Begriff ist – und zum Kennenlernen "....dieses einzigartigen Kleinods in der deutschen Mathematikszene..."  (Zitat Albrecht Beutelspacher) für alle anderen.

Über die Herausgeber
Alexander Blinne, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Physikalisch-Astronomische Fakultät, Theoretisch-Physikalisches Institut, Mitglied der Redaktion der Wurzel-Zeitschrift.
Matthias Müller, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Fakultät für Mathematik und Informatik, Abteilung Didaktik,  ist Autor mehrerer Wurzel-Artikel und betreut die Rubrik "Der Ableger" in der Wurzel-Zeitschrift. Dabei handelt es sich um die Jugendseite, die sich insbesondere an mathematisch interessierte Schüler wendet.
Konrad Schöbel hat schon als Schüler die Wurzel gelesen und an zahlreichen Schülerakademien des Vereins teilgenommen, bevor er über viele Jahre hinweg selbst in der Redaktion tätig war sowie als Betreuer die Schülerakademien begleitete.

Keywords

Unterhaltungsmathematik populäre Mathematik Zeitschrift "Die Wurzel" 50 Jahre Wurzel Jubiläumsband allgemeines Publikum

Editors and affiliations

  • Alexander Blinne
    • 1
  • Matthias Müller
    • 2
  • Konrad Schöbel
    • 3
  1. 1.Physikalisch-Astronomische FakultätFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany
  2. 2.Fakultät für Mathematik und InformatikFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany
  3. 3.JenaGermany

Bibliographic information