Advertisement

Praxishandbuch Wirtschaft in Afrika

  • Thomas Schmidt
  • Kay Pfaffenberger
  • Stefan Liebing

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Afrika hat Potenzial!

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christian Hiller von Gaertringen
      Pages 3-14
    3. Philipp von Carlowitz
      Pages 15-30
  3. Afrika ist nicht gleich Afrika!

  4. Investieren in Afrika, aber richtig!

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Matthias Boddenberg
      Pages 129-146
    3. Erick Yong
      Pages 147-155
    4. Hermann Sterzinger
      Pages 157-172
    5. Julian David Reichert
      Pages 173-185
    6. Klaus Helsper, Sabine Huth
      Pages 187-194
    7. Annette Bauer, Heinz-Joachim Kühnrich
      Pages 211-231
  5. Das Konzept steht – und nun?

    1. Front Matter
      Pages 247-247
    2. Christoph Kannengießer
      Pages 249-256
    3. Andreas Sieren, Frank Sieren
      Pages 257-267
    4. Stefan Liebing, Kay Pfaffenberger, Thomas Schmidt
      Pages 283-287

About this book

Introduction

Das Buch zeigt den Weg zu erfolgreichen Geschäften in Afrika. Es vereint dabei die Erfahrungen vieler Unternehmen mit der wissenschaftlichen Perspektive und den Erkenntnissen des Centre for Business und Technology in Africa der Hochschule Flensburg. Das populäre Bild Afrikas ist immer noch von Hunger, Armut und Krieg oder von Folklore und romantischen Vorstellungen geprägt. Dabei gibt es bereits in vielen Ländern eine stabile Mittelschicht, neue Technologien und eine positive wirtschaftliche Entwicklung. Afrika ist ein Kontinent im Aufschwung, der eine große wirtschaftliche Dynamik entwickelt. Wenn deutsche Unternehmen am Aufschwung Afrikas partizipieren wollen, müssen sie mit einigen Besonderheiten vertraut sein. Das Buch ist ein praxisorientierter, gleichwohl wissenschaftlich fundierter Ratgeber für alle Unternehmer und wirtschaftlich Interessierten, die in Afrika erfolgreich sein wollen. Es beantwortet klassische Fragen, die jeder Akteur wissen muss, der in Afrika wirtschaftlich erfolgreich sein will: WARUM Afrika für das Geschäft interessant ist, WO die größten Erfolgsaussichten bestehen, WIE vorzugehen ist und WAS von Politik und Wirtschaft noch zusätzlich getan werden kann, um Anreize für Investitionen zu setzen. Das Buch beschreibt, wie in Afrika investiert und Geld verdient werden kann und bündelt die Erfahrungen von Managern großer Konzerne und Familienunternehmen mit langjähriger Geschichte auf dem Kontinent. 


Der Inhalt 


Afrika hat Potenzial

Afrika ist nicht gleich Afrika

Investieren in Afrika, aber richtig

Das Konzept steht - und nun?


Die Herausgeber 


Professor Dr. Thomas Schmidt ist Direktor des Centre for Business and Technology in Africa und Professor an der Hochschule Flensburg für Wirtschaftsinformatik und Logistik. Er ist Gründer des Namibian-German Centre for Logistics und hat langjährige Erfahrung in Afrika mit Projekten insbesondere in Universitätspartnerschaften und Technologietransfer. 


Professor Dr. Kay Pfaffenberger ist Co-Direktor des Centre for Business and Technology in Africa und Professor an der Hochschule Flensburg mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre. Er ist Mitglied des Club of Finance und leitet Projekte im Bereich Energie und Finanzierung in Afrika. Er forscht unter anderem im Bereich Zahlungsverkehr und Mobile Payments in Deutschland und Afrika und arbeitet eng mit dem kreditgenossenschaftlichen Sektor zusammen.


Dr. Stefan Liebing ist Geschäftsführender Gesellschafter der Conjuncta GmbH. Das Unternehmen ist tätig in der Unternehmensberatung, als Projektentwickler und Investor für Infrastrukturvorhaben. Liebing hat umfangreiche Erfahrung in der Geschäftsanbahnung und -realisierung in Afrika und hat unzählige Unternehmen auf ihrem Weg in neue Märkte begleitet. Er ist ehrenamtlicher Vorsitzender des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V. mit Sitz in Hamburg und Berlin.


Keywords

Wirtschaft Investition Afrika Entwicklungsland Politik Kultur

Editors and affiliations

  • Thomas Schmidt
    • 1
  • Kay Pfaffenberger
    • 2
  • Stefan Liebing
    • 3
  1. 1.Centre for Business and TechnologyFachhochschule Flensburg Centre for Business and TechnologyFlensburgGermany
  2. 2.Centre for Business and TechnologyFachhochschule Flensburg Centre for Business and TechnologyFlensburgGermany
  3. 3.Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft HamburgGermany

Bibliographic information