Advertisement

Sozialkapital und Wirtschaftswachstum

Ein internationaler Vergleich

  • Sofie Jedinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Sofie Jedinger
    Pages 1-14
  3. Sofie Jedinger
    Pages 53-68
  4. Sofie Jedinger
    Pages 69-85
  5. Sofie Jedinger
    Pages 107-153
  6. Sofie Jedinger
    Pages 155-159
  7. Sofie Jedinger
    Pages 161-212
  8. Sofie Jedinger
    Pages 213-280
  9. Sofie Jedinger
    Pages 281-290
  10. Back Matter
    Pages 291-333

About this book

Introduction

Diese international vergleichende Untersuchung zeigt, dass politisch-institutionelle und sozio-kulturelle Variablen wichtige Erklärungsfaktoren für ökonomische Entwicklungsunterschiede sind. Soziales Kapital in Form von Vertrauen, Normen und Netzwerken wird als ein Governance-Modus verstanden, der ökonomische Tauschbeziehungen auch dort effizient steuern kann, wo Markt und Staat an ihre Grenzen stoßen. Mit einer umfassenden empirischen Analyse weist die Autorin nach, dass das Ausmaß generalisierten Vertrauens mit der Verbreitung von Mitgliedschaften in Sport- und Freizeitverbänden zunimmt und dass das gesellschaftliche Vertrauensniveau besonders in Entwicklungsländern ein entscheidender Faktor für wirtschaftlichen Erfolg ist.

Der Inhalt

  • Das Kooperationsproblem rationaler Akteure

  • Ökonomische Effekte erfolgreicher Kooperation

  • Die Entstehung kulturellen Sozialkapitals

  • Kultur-Struktur-Link

  • Wachstumsanalyse

Die Zielgruppen

  • Wissenschaftler, Lehrende und Studierende aus den Bereichen der Vergleichenden Politischen Ökonomie, der Wirtschaftssoziologie und der ökonomischen Handlungstheorie

  • Praktiker aus der Entwicklungspolitik oder aus Vereinen und Verbänden

Die Autorin

Sofie Jedinger war wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Professur für Politische Ökonomie und Wirtschaftssoziologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main.



Keywords

Kooperation Ökonomische Effekte Kulturelles Sozialkapital Kultur-Struktur-Link Wachstumsanalyse

Authors and affiliations

  • Sofie Jedinger
    • 1
  1. 1.Frankfurt am MainGermany

Bibliographic information