Advertisement

Licht in der Welt der Nanotechnologie

Ein verständlicher Einstieg in die Grundlagen und Anwendungen

  • Christian Schneider

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Christian Schneider
    Pages 1-2
  3. Christian Schneider
    Pages 3-14
  4. Christian Schneider
    Pages 15-20
  5. Christian Schneider
    Pages 21-37
  6. Christian Schneider
    Pages 39-40
  7. Back Matter
    Pages 41-43

About this book

Introduction

Dieses essential gibt einen Überblick über die der Nanotechnologie zugrunde liegenden physikalischen Prinzipien, die es heute ermöglichen, mikroskopische Effekte technologisch zu nutzen. Es werden Methoden vorgestellt, welche die Herstellung von Nanostrukturen mit höchster Präzision erlauben. Im letzten Kapitel gibt der Autor einen Überblick über spannende technologische Anwendungen, angefangen vom Einsatz von auf Nanotechnologie basierenden Effekten bei Kirchenglasfenstern bis hin zu Solarzellen und CCD-Chips.

Der Inhalt

  • Wechselwirkung zwischen Licht und Materie
  • Herstellung von Nanostrukturen
  • Einsatzbeispiele und aktuelle Forschung in der Nanotechnologie

Die Zielgruppen

  • Studierende der Naturwissenschaften in den ersten Semestern, die physikalisch interessiert sind
  • An aktueller physikalischer Forschung und Anwendung interessierte Personen, die sich im Bereich der Nanotechnologie weiterbilden wollen

Der Autor

Dr. Christian Schneider studierte Physik an der TU Kaiserslautern und promovierte dort 2013 in der Gruppe von Prof. Dr. Martin Aeschlimann über laserinduzierte plasmonische Anregungen von Nanostrukturen. Heute arbeitet er im Bereich der Wissenschaftskommunikation in der Physik an der Universität Mainz.

Keywords

Plasmon Festkörperphysik Mie-Theorie Medizinphysik Solarzellen Nanostrukturen

Authors and affiliations

  • Christian Schneider
    • 1
  1. 1.Fachbereich PhysikTU KaiserslauternKaiserslauternGermany

Bibliographic information