Advertisement

Versorgungsepidemiologie des Ulcus cruris in Deutschland

Erkrankungshäufigkeit, Versorgungsqualität und Prädiktoren der Wundheilung

  • Anna Kristina Heyer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Anna Kristina Heyer
    Pages 4-34
  3. Anna Kristina Heyer
    Pages 35-36
  4. Anna Kristina Heyer
    Pages 37-55
  5. Anna Kristina Heyer
    Pages 56-133
  6. Anna Kristina Heyer
    Pages 134-150
  7. Anna Kristina Heyer
    Pages 151-155
  8. Back Matter
    Pages 157-194

About this book

Introduction

Dieses Buch gibt die epidemiologische als auch versorgungswissenschaftliche Situation von Menschen mit einem Ulcus cruris in Deutschland auf der Grundlage von Sekundärdaten einer ge-setzlichen Krankenversicherung (GKV) wieder. Darüber hinaus entwickelt und validiert die Autorin auf Basis dieser Daten ein Vorhersagemodell des Behandlungserfolges bezüglich der Wundheilung. Sie führt zur validen Schätzung der Erkrankungshäufigkeit eine interne Diagnosevalidierung durch und zieht zur Überprüfung der Übertragbarkeit des entwickelten Prädiktionsmodells zusätzlich Sekundärdaten aus der klinischen Routine heran. Diese Arbeit veranschaulicht damit die aktuelle Versorgungsrealität und stellt auch für die Entwicklung neuer Versorgungskonzepte zur Optimierung des deutschen Gesundheitssystems und der Versorgung von Menschen mit einem Ulcus cruris eine wichtige Grundlage dar. 

Der Inhalt
• Epidemiologische Situation des Ulcus cruris
• Versorgungssituation und Vorhersagemodell zum Behandlungserfolg auf Basis von Sekundärdaten der GKV
• Identifizierung von Über-, Unter- und Fehlversorgung 
• Versorgungs- und Handlungsbedarf


Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Gesundheitswissenschaften, Public Health, Pflegewissenschaften, Humanmedizin
• Fachkräfte aus der Pflege, Ärzte (Dermatologen, Chirurgen, Phlebologen, Allgemeinmediziner), Wundexperten und Wundzentren  


Die Autorin 
Dr. Anna Kristina Heyer ist wissenschaftliche Projektleiterin am Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Keywords

Versorgungskonzept Behandlungserfolg Sekundärdaten Gesetzliche Krankenversicherung Versorgungsqualität

Authors and affiliations

  • Anna Kristina Heyer
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information