Advertisement

Erhöhte CO2-Emissionsraten in nordeuropäischen Moorgebieten

Folgen des Klimawandels und der anthropogenen Moordegradation

  • Andreas Schomburg

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Andreas Schomburg
    Pages 1-13
  3. Andreas Schomburg
    Pages 15-21
  4. Andreas Schomburg
    Pages 23-32
  5. Andreas Schomburg
    Pages 33-48
  6. Andreas Schomburg
    Pages 49-63
  7. Andreas Schomburg
    Pages 65-67
  8. Back Matter
    Pages 69-86

About this book

Introduction

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der biogeochemischen Analyse nordeuropäischer Moorgebiete und dem Einfluss des rezenten Klimawandels auf ihre Kohlenstoffbilanzen. Andreas Schomburg untersucht, wie lange und unter welchen Gegebenheiten die Kohlenstoffsenkenfunktion der Moore noch aufrechterhalten werden kann und inwieweit eine Möglichkeit besteht, die Auswirkungen von Degradation und Drainage in Moorgebieten zu erfassen. Degradierte und drainierte Moorstandorte in Nordeuropa sind starke Kohlenstoffquellen. Sie emittieren signifikant mehr CO2 in die Atmosphäre als angrenzende ungestörte Standorte. Bei höheren Jahresdurchschnittstemperaturen verstärkt sich der Effekt auf degradierten Standorten zusätzlich, indem der rekalzitrante Kohlenstoffstock aktiv am Kohlenstoffkreislauf teilnimmt. Hydrologische und biogeochemische Eigenschaften der Standorte sind entscheidende Parameter, welche die mikrobielle Torfzersetzung dabei aktiv steuern.

Der InhaltKohlenstoffrespirationsraten aus natürlichen und gestörten Moorgebieten
  • Biogeochemische Analyse des Torfmaterials mittels Infrarot-Spektroskopie
  • Vergleichsstudie auf zwei Moorstandorten mit unterschiedlichen Moorgebiets-Typen
  • Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Biogeochemie mit den Spezialgebieten Moorökologie und Geomikrobiologie
  • PraktikerInnen im Bereich der Biogeographie und der angewandten Ökologie
  • Der Autor
    Andreas Schomburg promoviert zur Zeit am biologischen Institut der Universität Neuchâtel zum Thema Bodenentwicklung in renaturierten Flussauen.
     

    Keywords

    Infrarotspektroskopie Palsa-Moor Q10-Wert Mehrfaktorielle Varianzanalyse Global Change

    Authors and affiliations

    • Andreas Schomburg
      • 1
    1. 1.Institut de biologieUniversité de NeuchâtelNeuchâtelSwaziland

    Bibliographic information