Advertisement

Veränderung der sportlichen Aktivität bei Übergang in die Rente

Eine Längsschnittanalyse auf Basis des Sozioökonomischen Panels

  • Sabine Viebrock
Book
  • 2.6k Downloads

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Sabine Viebrock
    Pages 1-4
  3. Sabine Viebrock
    Pages 5-26
  4. Sabine Viebrock
    Pages 27-47
  5. Sabine Viebrock
    Pages 49-69
  6. Sabine Viebrock
    Pages 71-74
  7. Back Matter
    Pages 75-112

About this book

Introduction

Die Autorin zeigt in dieser Längsschnittanalyse auf, dass der Übergang in die Rente generell mit einer positiven Chance, sportlich aktiv zu sein, einhergeht. Dieser positive Effekt kann sowohl für Frauen und Männer, als auch stratifiziert nach den sozioökonomischen Schichten (SES) aufgezeigt werden. Deutlich wird hierbei, dass sich bei Aufteilung der SES in ihre einzelnen Komponenten Bildung, Beruf und Einkommen die positive Chance sportlich aktiv zu sein v.a. auf dessen Komponenten Bildung und Beruf bezieht.

Der Inhalt
• Altern
• Sportliche Aktivität und Gesundheit
• Sozioökonomischer Status und Gesundheit
• Sportliche Aktivität im Lebenslauf
• Statistische Methoden
• Aktiver Sport bei Übergang in die Rente

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement/Public Health/Epidemiologie sowie der Sport- und Gesundheitswissenschaften
• Praktiker in der Gesundheitsförderung/-prävention, Gesundheitsmanager

Die Autorin
Sabine Viebrock ist nach Ihrem Studium M.A. Public Health mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention an der Universität Bremen (einschließlich eines Praxissemester am George Institute in Sydney) derzeit in der Lehre in der Pflege an der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg im Bereich der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege tätig.

Keywords

Alter Renteneintritt Fixed Effect Regression Sport Sozioökonomische Schicht Gesundheit

Authors and affiliations

  • Sabine Viebrock
    • 1
  1. 1.Gesundheits-u. KinderkrankenpflegeschuleAkademie für GesundheitsberufeHeidelbergGermany

Bibliographic information