Advertisement

Internationales Personalmanagement in multinationalen Unternehmen

Eine empirische Analyse der Arbeits-Familieninteraktion im Entsendungskontext

  • Heike Schütter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Heike Schütter
    Pages 1-9
  3. Heike Schütter
    Pages 11-24
  4. Heike Schütter
    Pages 25-35
  5. Heike Schütter
    Pages 37-75
  6. Heike Schütter
    Pages 77-103
  7. Heike Schütter
    Pages 105-308
  8. Heike Schütter
    Pages 309-320
  9. Back Matter
    Pages 321-358

About this book

Introduction

Heike Schütter untersucht im Rahmen einer qualitativen und einer quantitativen Studie, welche Faktoren Auswirkungen auf eine Auslandsentsendung besitzen, insbesondere wie die Arbeits-Familieninteraktion Einfluss auf den Entsendungserfolg nimmt. Die Autorin zeigt die Notwendigkeit für Unternehmen auf, die Familie stärker als bisher sowohl bei der Kandidatenauswahl als auch während der Zeit im Ausland zu berücksichtigen und die Einflussfaktoren der Interaktion zwischen Arbeit und Familie gezielt zu fördern, um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Entsendung zu maximieren. Den Entsandten ermöglichen die Erkenntnisse dieser Arbeit einzuschätzen, ob sie und ihre Familien geeignete Kandidaten für eine Auslandsentsendung sind.

Der Inhalt

  • Work-Family Balance von Entsandten und die Auswirkung auf den Entsendungserfolg
  • Analyse eines integrativen Modells von Work-Family Balance mithilfe eines Mixed-Methods-Ansatzes
  • Einflussfaktoren von Work-Family Conflict und Work-Family Enrichment im Entsendungskontext

 

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationales Management, der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Fach- und Führungskräfte in multinationalen Unternehmen

 

Die Autorin

Dr. Heike Schütter promovierte am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz.

Keywords

Auslandsentsendung Work-Family-Conflict Work-Family Enrichment Ressourcen Mitarbeiterbefragung

Authors and affiliations

  • Heike Schütter
    • 1
  1. 1.KonstanzGermany

Bibliographic information