Advertisement

© 2016

Gleichstromtrassen und ihre Auswirkungen

Grundlagen, Aktueller Stand und offene Fragen

Book
  • 6.2k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Andreas Bonné
    Pages 1-5
  3. Andreas Bonné
    Pages 7-23
  4. Andreas Bonné
    Pages 25-35
  5. Andreas Bonné
    Pages 37-42

About this book

Introduction

Ein Fragebuch zu geplanten Gleichstromtrassen und die radioaktive Strahlenbelastung. Die deutschen Atomkraftwerke sollen abgeschaltet werden. Um den Strom aus regenerativen Quellen transportieren zu können, wird das Stromnetz ausgebaut. Neben den schon bekannten Konsequenzen aus den geplanten Hochspannungstrassen wird die Frage beleuchtet, ob weitere Konsequenzen bisher unberücksichtigt blieben. Werden die geplanten Gleichstromtrassen zu einer radioaktiven Belastung führen? Im Buch wird notwendiges Basiswissen leichtverständlich vermittelt und der aktuelle Stand der Dinge dargestellt. Dabei sich aufdrängende Fragen werden formuliert.

Der Inhalt
- Elektrotechnik
- Kernphysik
- Das Experiment
- Fragestellungen bei der Planung von Gleichstromtrassen

Die Zielgruppen
Bürger, die in der Nähe der geplanten Hochspannungstrassen wohnen und leben
Verantwortliche, die auf kommunaler, regionaler und nationaler Ebene in den Entscheidungsprozess zum Netzausbau eingebunden sind, oder politisch aktiv sind
Multiplikatoren aus dem Bereich der Medien

Der Autor
Andreas Bonné, geb. 1962 in Kerkrade/Niederlande, studierte Maschinenbau und bekleidete diverse Positionen in der Industrie und im eigenen Unternehmen. Seit seiner Kindheit interessiert er sich für die Physik und hat Freude daran, diese trockene Materie durch eine bildhafte Sprache auch den bisher nicht interessierten Menschen in einfachen Worten näherzubringen.

Keywords

Elektrotechnik Energietechnik Hochspannungstechnik HGÜ Energieversorgung Hochspannungstrassen Netzausbau Radioaktivitärt Strahlenbelastung Politik Strahlung Technikfolgenabschätzung Auswirkungen Sachbuch

Authors and affiliations

  1. 1.KemptenGermany

About the authors

Andreas Bonné, geb. 1962 in Kerkrade/Niederlande, studierte Maschinenbau und bekleidete diverse Positionen in der Industrie und im eigenen Unternehmen. Seit seiner Kindheit interessiert er sich für die Physik und hat Freude daran, diese trockene Materie durch eine bildhafte Sprache auch den bisher nicht interessierten Menschen in einfachen Worten näherzubringen.

Bibliographic information

Reviews

“... Der Autor stellt in seinem Buch komplexe naturwissenschaftliche Zusammenhänge und technische Grundlagen zur Thematik auf leicht verständliche Weise vor. Sein Buch richtet sich an interessierte Laien und denkende Bürger, aber auch an Entscheidungsträger aus Politik und Verbänden ...” (green BUILDING, greenbuilding-magazin.de, 21. Juni 2016)