Advertisement

Methoden, Netzwerke und Steuerung der Wirtschaftsförderung

Grundlagen für die Praxis

  • Mattias Böhle

Part of the Wirtschaftsförderung in Lehre und Praxis book series (WLP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Mattias Böhle
    Pages 1-7
  3. Mattias Böhle
    Pages 9-69
  4. Mattias Böhle
    Pages 71-104
  5. Mattias Böhle
    Pages 105-146
  6. Mattias Böhle
    Pages 147-151

About this book

Introduction

Das Lehrbuch bildet das Modul Methoden, Netzwerke, Steuerung ab und zeigt wesentliche Grundlagen für die Ausgestaltung einer Wirtschaftsförderungstätigkeit auf. Im Spannungsfeld zwischen steigenden Anforderungen von Seiten der Wirtschaft, durch zunehmenden Standortwettbewerb und nicht zuletzt Ressourcenbegrenztheit der öffentlichen Haushalte, muss die Wirtschaftsförderung ihre Aufgabenwahrnehmung definieren. Eine besondere Rolle nimmt die Netzwerkarbeit der Wirtschaftsförderung ein.  Vernetzung ist für eine effiziente und effektive Leistungserbringung vielfach erforderlich, in Beratung und Projekten. Sie ist Rahmenbedingung, da die Arbeit der Wirtschaftsförderung von vielen externen Strukturen und Akteuren abhängig ist, und Grundlage für neue Strategien der Wirtschaftsförderung zugleich. 

In dem beschriebenen Spannungsfeld hat auch die Steuerung der Wirtschaftsförderung eine zunehmend bedeutende Rolle. Die Gestaltungsmöglichkeiten der Steuerung werden praxisnah und systematisch aufgezeigt, um Möglichkeiten der Weiterentwicklung einer Wirtschaftsförderungseinheit systematisch anzugehen. Den Abschluss eines jeden Bausteins des Moduls bilden Kontrollfragen, die den Leser beim Erarbeiten des Lernstoffes unterstützen und den Lernerfolg zu überprüfen helfen.


Der Inhalt

• Beratungsarbeit, Projektarbeit, Grundlagenarbeit, Marketing

• Vernetzung, Unternehmensnetzwerke, Interkommunale Netzwerke 

• Steuerung durch Zielsetzung, Steuerung durch Erfolgskontrolle, Neues Steuerungsmodell, Steuerung mit Standards 


Die Reihe

Die Buchreihe ergänzt das Studium der Wirtschaftsförderung an der Hochschule Harz und wurde unter der Leitung von Professor Dr. André Göbel in enger Kooperation mit Partnern aus der Wissenschaft und Praxis entwickelt.


Der Autor

Mattias Böhle ist Diplom-Geograph, mit langjährigen Erfahrungen in Leitungsfunktionen der kommunalen Wirtschaftsförderung. Seine inhaltliche Bandbreite deckt von Arbeitsgrundlagen, Beratungsleistungen, Entwicklung von Gewerbeflächen, Clusterprojekten, Beschäftigungsförderung bis Standortpositionierung und Konzeptarbeiten viele Themen ab. 


Keywords

Methoden Netzwerke Steuerung Qualität Kommune

Authors and affiliations

  • Mattias Böhle
    • 1
  1. 1.HRG-Hannover Region Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KGHannoverGermany

Bibliographic information