Advertisement

Die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle

  • Michael Jaekel

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Michael Jaekel
    Pages 27-50
  3. Michael Jaekel
    Pages 51-52
  4. Back Matter
    Pages 53-58

About this book

Introduction

Dieses essential bietet eine Einführung in das Thema digitale Geschäftsmodelle. Es zielt insbesondere darauf ab, ihr Wesen verständlich zu machen, und zeigt ihre Ausgestaltung anhand von Beispielen. Die zunehmende Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche hat gravierende Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle in zahlreichen Branchen. Daher ist ein besseres Verständnis digitaler Geschäftsmodelle dringend erforderlich. Michael Jaekel erläutert das innere Gefüge, die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle. Hinzu kommen Anregungen und Prinzipien für ihr Design. Die Ausführungen erfolgen nicht abstrakt, sondern praxisorientiert am Modell einer digitalen Smart-City-Apps-Plattform mit Ökosystem.

Der Inhalt
  • Wesen und Kernelemente digitaler Geschäftsmodelle
  • Digitale Geschäftsmodelle in der Praxis
  • Design-Prinzipien digitaler Geschäftsmodelle
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Informatik und Wirtschaftsinformatik
  • CEOs, CFOs, CIOs von Unternehmen und Verbänden, Politiker und Praktiker sowie interessierte Bürger
Der Autor
Michael Jaekel verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in der internationalen Strategieberatung sowie im globalen Portfolio- und im Big-Deal-Management namhafter Großunternehmen im In- und Ausland. Er ist gefragter Redner und Autor zu Themen wie der strategischen Transformation von Geschäftsmodellen, Entwicklung von Apps-Ökosystemen und Smart-City-Initiativen.

Keywords

Digitalmoderne Digitalisierung Design Smart City Branchenlogik Geschäftsalgorithmen

Authors and affiliations

  • Michael Jaekel
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information