Advertisement

Prozessorientierte Qualifikation von Führungskräften im Baubetrieb

Ein Kompetenzmodell

  • Alexandra Liesert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Alexandra Liesert
    Pages 1-7
  3. Alexandra Liesert
    Pages 163-167
  4. Back Matter
    Pages 169-177

About this book

Introduction

Ausgehend vom aktuellen Bildungsmarkt und -bedarf entwickelt Alexandra Liesert ein Modell zur Ausbildung von Nachwuchsführungskräften im Baubetrieb. Auf Basis von Prozessanalysen in Bauunternehmen erfolgt die Definition von Standardprozessen der Bauprojektabwicklung, aus denen das Kompetenzprofil „Führungskräfte im Baubetrieb“ abgeleitet wird. Dieses Profil bildet die Grundlage für das Kompetenzmodell, welches neben dem Ausbildungskonzept auch Aspekte des Wissensaustausches, der Netzwerkbildung, der Berufspraxis sowie des lebenslangen Lernens beinhaltet. Das Modell lässt sich hinsichtlich des methodischen Vorgehens sowie seiner Prozessorientierung auf andere Berufsbilder übertragen.

Der Inhalt
  • Theoretische Grundlagen der Berufsbilder im Baubetrieb 
  • Erhebung und Analyse des Bildungsmarktes sowie -bedarfes im Baubetrieb 
  • Entwicklung des Kompetenzprofils „Führungskräfte im Baubetrieb“ 
  • Kompetenzmodell zur Ausbildung von Führungskräften im Baubetrieb 

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende des Bauwesens mit dem Schwerpunkt Baubetrieb, Bauwirtschaft und Arbeitsschutz 
  • Führungskräfte, Personalverantwortliche und Entscheider im Baubetrieb, Praktiker im Weiterbildungssektor 

Die Autorin

Nach ihrer Promotion ist Alexandra Liesert in leitender Position im elterlichen Bauunternehmen tätig und betreut als Studienkoordinatorin den berufsbegleitenden Masterstudiengang MBE Baubetrieb //Führung | Prozesse | Technik an der Bergischen Universität Wuppertal.

Keywords

Ausbildungskonzept Prozessanalyse Bauleitung Bildungsmarkt Bildungsbedarf Weiterbildung Wissensplattform

Authors and affiliations

  • Alexandra Liesert
    • 1
  1. 1.WuppertalGermany

Bibliographic information