Advertisement

Chefsache Frauenquote

Pro und Kontra aus aktueller Sicht

  • Peter Buchenau

About this book

Introduction

Das Buch zeigt in Pro- und Kontra-Diskussionen Wege und Mittel zur Umsetzung der Frauenquote auf. Die 30-prozentige Quote wird für Großunternehmen und den Öffentlichen Dienst sukzessive eingeführt. Das Gesetz soll Frauen und Männern gleiche Teilhabe an Führungspositionen in Wirtschaft und Verwaltung sichern. Es verpflichtet Arbeitgeber, das jeweils unterrepräsentierte Geschlecht – in der Regel Frauen – stärker zu berücksichtigen. Die Autoren geben praktische Hinweise und zeigen Alternativen auf. 

„Chefsache Frauenquote ist eine weichenstellende Entscheidungshilfe für jedes Unternehmen, das sich mit dem Thema auseinanderzusetzen hat.“  
(Falk S. Al-Omary, Vorstandsvorsitzender Deutscher Managerverband e.V.) 

Der Inhalt
  • Volltreffer 50+: Die speziellen Fähigkeiten von Frauen über Fünfzig in Führungspositionen
  • Frauenquote: Fluch oder Chance!? 
  • Frauenquote oder das Märchen von der Gleichberechtigung
  • Plädoyer gegen die Frauenquote
  • Ein klares Ja zur Frauenquote
  • Der Weg zur höheren Frauenquote: Ein Gesamtkonzept für die Frauenförderung aus Unternehmenssicht
Die Autoren
Gabriele H. Fähndrich, Marina Friess, Liss Heller, Regina Kmenta, Christina Kock, Verena Linhart, Katja Maaß, Markus Miksch, Christa Nehls, Dr. Jörg Reinnarth, Katrin Seifarth, Dr. Jörg Wittenberg

Der Herausgeber
Peter Buchenau ist der Chefsache-Ratgeber im deutschsprachigen Raum. Seit über 25 Jahren ist er als Führungskraft, Mentor, Coach und Redner mit den Schwerpunkten Führung, Vertrieb sowie Change auf dem internationalen Markt tätig. Zusätzlich steht er als Kabarettist auf der Bühne und ist Dozent an mehreren Hochschulen. Sein Motto: „Nachhaltig Spuren hinterlassen“.

Keywords

Politik Wirtschaft Führungsposition Dax Vereinbarkeit

Editors and affiliations

  • Peter Buchenau
    • 1
  1. 1.The Right Way GmbH GermanyWaldbrunnGermany

Bibliographic information