Advertisement

Capital Asset Pricing Model und Alternativkalküle

Analyse in der Unternehmensbewertung mit empirischem Bezug auf die DAX-Werte

  • Raphael Stahl

Part of the Business, Economics, and Law book series (BEAL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Raphael Stahl
    Pages 1-2
  3. Raphael Stahl
    Pages 59-61
  4. Back Matter
    Pages 63-76

About this book

Introduction

Raphael Stahl führt den Leser nach kompakter Vorstellung des CAPM als Kalkül für den Kapitalisierungszinssatz in der DCF-Unternehmensbewertung zur kritischen Würdigung. Der Autor stellt Vergleiche zu kapitalmarktorientierten Alternativen wie der Arbitrage Pricing Theory und den Ausprägungen als 3-Factor-Model und 4-Factor-Model auf. Die kritische Analyse wird durch empirische Untersuchungen auf Basis der DAX®-Werte, beispielweise zum äquivalenten Einsatz der durch das IDW angeführten Kombinationen aus Betrachtungszeitraum und -intervall, abgerundet. Die praxisrelevanten Anregungen berücksichtigen auch die Verzerrung der Aktienmärkte durch die globale Finanz- und Wirtschaftskrise.

Der Inhalt
• Grundlagen des klassischen Capital Asset Pricing Model
• Kritische Analyse des Capital Asset Pricing Model
• Ausgewählte Multifaktorenmodelle als Alternativkalküle
• Empirische Untersuchungen anhand der DAX®-Werte

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Unternehmensbewertung
• Unternehmensberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Der Autor
Raphael Stahl studierte berufsbegleitend an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Essen, mit dem Schwerpunkt Bankwesen und Unternehmensbewertung und schloss mit dem Bachelor of Arts ab. Er ist im Bereich Organisation/Zahlungsverkehr für ein mittelständisches, öffentlich-rechtliches Kreditinstitut tätig. 

Keywords

Kapitalisierungszinssatz 3-Factor-Model Beta-Faktor Arbitrge Pricing Theory 4-Factor-Model

Authors and affiliations

  • Raphael Stahl
    • 1
  1. 1.HerneGermany

Bibliographic information