Advertisement

Innengerichtete Markenführung in Unternehmen mit mehreren Marken

Wirkungen und Determinanten multipler Brand Commitments

  • Mirjam Jentschke

Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA, volume 54)

About this book

Introduction

Mirjam Jentschke identifiziert anhand der sozialwissenschaftlichen Multiple Identity- und Multiple Commitment-Forschung Determinanten und Verhaltenswirkungen des Brand Commitment im Kontext mehrerer Marken. Die Zahl der Unternehmen, die mehr als eine Marke führen, steigt aufgrund einer wachsenden Marktsättigung und fragmentierter Kundenbedürfnisse stetig. Die innengerichtete Markenführung kann durch den Aufbau von Brand Commitment dazu beitragen, die unterschiedlichen Marken zu stärken und trägt so zum Gesamterfolg des Markenportfolios bei. Eine empirische Untersuchung in einem Unternehmen der Hausgerätebranche untermauert die Erkenntnisse der Arbeit und erlaubt die Herleitung praxisrelevanter Maßnahmen.

Der Inhalt

·   Herausforderungen der innengerichteten Markenführung in Unternehmen mit mehreren Marken

·   Konzeptionelle Grundlagen und Herleitung des Untersuchungsmodells und empirische Überprüfung

Die Zielgruppen

·    Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Markenmanagement

·    Fach- und Führungskräfte, die im Bereich Markenführung tätig sind

 Die Autorin

Dr. Mirjam Jentschke promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Christoph Burmann am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM®) an der Universität Bremen.

Keywords

Multiple Identity-Forschung Multiple Commitement-Forschung Marktsättigung Markenportfolio Kundenbedürfnisse

Authors and affiliations

  • Mirjam Jentschke
    • 1
  1. 1.BremenGermany

Bibliographic information