Advertisement

Die Normierung der gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen

ISO 26000 und ONR 192500

  • Markus Scholz
  • Marie Czuray

Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Neue Spielregeln für eine globalisierte Wirtschaft: ISO 26000 und ONR 192500

  3. Lässt sich organisationale Verantwortung normieren?

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Bettina Lorentschitsch, Roman Seeliger
      Pages 45-59
  4. ONR 192500: Motive für den Zertifizierungsprozess

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Friedrich Riess, Gerhard Fischer
      Pages 103-113
    3. Dietmar Kurzawa, Sandra Nachtnebel
      Pages 125-132
    4. Gisela Eickhoff, Ulrike Upmeyer
      Pages 133-144
  5. ONR 192500: Erfahrungen im Zertifizierungsprozess

About this book

Introduction

Dieser Sammelband stellt die ISO 26000 als international führenden Leitfaden sowie die ONR 192500 als die im deutschsprachigen Raum einflussreichste und zertifizierbare Norm im Bereich gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen aus verschiedenen Perspektiven vor. Der Fokus der Beiträge liegt auf der ONR 192500. Mithilfe theoretischer Untersuchungen und anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird auf die Entwicklung sowie auf die Anwendungsbereiche dieser Norm eingegangen. Besondere Berücksichtigung finden Erfahrungen von Unternehmen im Zertifizierungsprozess der ONR 192500.

Die AutorInnen sind renommierte ExpertInnen aus Forschung und Privatwirtschaft, die im Entwurfs-, Normierungs- und insb. im Implementierungsprozess der ISO 26000 sowie der ONR 192500 involviert sind. Daher ist dieses Buch vor allem für Personen von Interesse, die das Thema gesellschaftliche Verantwortung in Organisationen betreuen und eine Zertifizierung gemäß der ONR 192500 in Erwägung ziehen.

Der Inhalt
  • Neue Spielregeln für eine globalisierte Wirtschaft: ISO 26000 und ONR 192500
  • Lässt sich organisationale Verantwortung normieren?
  • ONR 192500: Motive für den Zertifizierungsprozess
  • ONR 192500: Erfahrungen im Zertifizierungsprozess
Die Herausgeber
FH-Prof. Dr. Markus Scholz ist Leiter des Centers for Corporate Governance & Business Ethics an der FHWien der WKW und Senior Research Fellow an der University of Pennsylvania/Wharton School of Business.
Marie Czuray, M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Corporate Governance und Business Ethics an der FHWien der WKW.

Keywords

Zertifizierung Normierung Corporate Social Responsibility ISO 26000 ONR 192500 Globaliserung Ethik Organisationale Verantwortung

Editors and affiliations

  • Markus Scholz
    • 1
  • Marie Czuray
    • 2
  1. 1.Center for Corporate Governance & Business EthicsFHWien der WKW WienAustria
  2. 2.Center for Corporate Governance & Business EthicsFHWien der WKWWienAustria

Bibliographic information