Advertisement

Big Data

Grundlagen, Systeme und Nutzungspotenziale

  • Daniel Fasel
  • Andreas Meier

Part of the Edition HMD book series (EHMD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xviii
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Daniel Fasel, Andreas Meier
      Pages 3-16
    3. Andreas Meier
      Pages 17-38
    4. Kurt Stockinger, Thilo Stadelmann, Andreas Ruckstuhl
      Pages 59-81
  3. Systeme

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Marcel Kornacker, Alexander Behm, Victor Bittorf, Taras Bobrovytsky, Casey Ching, Alan Choi et al.
      Pages 159-178
    3. Filip-Martin Brinkmann, Ilir Fetai, Heiko Schuldt
      Pages 179-194
  4. Nutzung

  5. Back Matter
    Pages 375-380

About this book

Introduction

Dieser Herausgeber-Band bietet eine umfassende Einführung in das Gebiet Big Data. Neben einer Markteinschätzung und grundlegenden Konzepten (semantische Modellbildung, Anfragesprachen, Konsistenzgewährung etc.) werden wichtige NoSQL-Systeme (Key/Value Store, Column Store, Document Store, Graph Database) vorgestellt und erfolgreiche Anwendungen aus unterschiedlichen Perspektiven erläutert. Eine Diskussion rechtlicher Aspekte und ein Vorschlag zum Berufsbild des Data Scientist runden das Buch ab. Damit erhält die Leserschaft Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Big-Data-Technologien im Unternehmen.

Der Inhalt

- Big Data und NoSQL 
- Marktpotenzial Big Data
- Berufsbild Data Scientist
- Rechtliche Aspekte
- Big Data und Cloud
- Big Data und Mobilität
- Semantische Suchverfahren
- Wissensmanagement
- Fallbeispiele

Die
Zielgruppen

- Führungsverantwortliche, Projektleiter
- Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Webspezialisten
- Interessierte, die sich einen Überblick über die Entwicklung und das           Potenzial von Big-Data-Anwendungen verschaffen möchten

Die Herausgeber

Daniel Fasel ist Gründer und CEO von Scigility AG, Schweiz. Scigility bietet Consulting, Softwareentwicklung, Betrie und Training im Big-Data-Bereich an. Zuvor war er Data Scientist im Business Intelligence Team der Swisscom AG und unterstützte die Umsetzung der neuen Big-Data-Strategie für explorative Analytik. 2012 erhielt er den Doktortitel in Wirtschaftsinformatik von der Universität Fribourg.
Andreas Meier ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Fribourg, Schweiz. Seine Forschungsgebiete sind eBusiness, eGovernment und Informationsmanagement. Er habilitierte an der ETH in Züric
h und forschte am IBM Research Lab in Kalifornien (USA), war Systemingenieur bei der IBM Schweiz, Direktor bei der Großbank UBS und Geschäftsleitungsmitglied bei der CSS Versicherung.

Keywords

Key or Value Column and Document Store Business Value Data Analytics Date Scientist Governance Graphdatenbank Key/Value. Column & Document Store NoSQL-Datenbanken Big Data NoSQL Cloud Service Management InMemory Datenbank Data Scientist SQL Semantische Suchverfahren

Editors and affiliations

  • Daniel Fasel
    • 1
  • Andreas Meier
    • 2
  1. 1.Scigility AGMarlySwitzerland
  2. 2.Institut für InformatikUniv. FribourgFribourgSwitzerland

Bibliographic information