Advertisement

© 2016

Hochschulen

Fragestellungen, Ergebnisse und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Hochschulforschung

Book

Part of the Organization & Public Management book series (OPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Otto Hüther, Georg Krücken
    Pages 11-15
  3. Otto Hüther, Georg Krücken
    Pages 17-61
  4. Otto Hüther, Georg Krücken
    Pages 63-297
  5. Otto Hüther, Georg Krücken
    Pages 299-330
  6. Back Matter
    Pages 331-367

About this book

Introduction

Das Buch gibt einen Überblick über zentrale Forschungsergebnisse der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Hochschulsystemen und Hochschulorganisationen. Einen besonderen Fokus legen die Autoren hierbei auf die vielfältigen Reformen und Veränderungen der letzten Jahre, wie neuartige Governance- und Organisationsstrukturen, die Bologna-Reform sowie die zunehmende Inklusion breiterer Bevölkerungsschichten. Dieser umfassende Wandel wird unter verschiedenen Perspektiven ausführlich dargestellt und diskutiert.
Der Inhalt

· Die zeitliche Perspektive

· Die thematische Perspektive

· Die Grenzperspektive
Die Zielgruppen

·  Dozierende und Studierende aller sozialwissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit Hochschulen als Gegenstand beschäftigen

·  Hochschul- und WissenschaftsmanagerInnen sowie alle an Hochschulen beschäftigten WissenschaftlerInnen, die an einem wissenschaftlichen Verständnis ihrer Institution interessiert sind
Die Autoren

Dr. Otto Hüther ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Hochschulforschung an der Universität Kassel.

Prof. Dr. Georg Krücken ist Direktor des „International Centre for Higher Education Research“ (INCHER-Kassel) und Professor für Hochschulforschung an der Universität Kassel.                  

Keywords

Organisation Governance Studierende Hochschulsysteme Reformen

Authors and affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für HochschulforschungUniversität Kassel,Fachgruppe SoziologieKasselGermany
  2. 2.Higher Education Research (INCHER-KasselUniversität Kassel, International CentreKasselGermany

About the authors

Dr. Otto Hüther ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Hochschulforschung an der Universität Kassel.

Prof. Dr. Georg Krücken ist Direktor des „International Centre for Higher Education Research“ (INCHER-Kassel) und Professor für Hochschulforschung an der Universität Kassel.


Bibliographic information

  • Book Title Hochschulen
  • Book Subtitle Fragestellungen, Ergebnisse und Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Hochschulforschung
  • Authors Otto Hüther
    Georg Krücken
  • Series Title Organization & Public Management
  • Series Abbreviated Title Organization
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11563-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11562-3
  • eBook ISBN 978-3-658-11563-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 357
  • Number of Illustrations 42 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Higher Education
    Sociology of Education
    Social Structure, Social Inequality
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

“... ist das Buch vor allem für EinsteigerInnen zu empfehlen, die ein erstes Wissen über die Transformationen der deutschen Wissenschafts- und Hochschullandschaft erlangen wollen, was auch umfassend vermittelt wird. Das Buch ist für Personen lohnend, die mit den vielfältigen Veränderungen in Forschung, Lehre und Praxis betraut sind, da in grundlegende Themenfelder und Perspektiven eingeführt wird. Es vermittelt eine Art Standardwissen im Feld und trägt somit dazu bei, ein Teilziel des Buches, nämlich die wissenschaftliche Identität der Hochschulforschung zu stärken und weiterzuentwickeln ...” (Dr. Kristina Binner, Dr. Lena Weber, in: Soziologische Revue, Jg. 41, Heft 3, August 2018)

“... Die thematische Perspektive greift die wichtigsten Forschungsfelder der deutschen und internationalen Hochschulforschung auf. ... bietet einen bisher so nicht verfügbaren Überblick über die wichtigsten quantitativen strukturellen Merkmale, oft im Zeitvergleich. ... Insgesamt ist das vorgelegte Buch als Einführung und Überblick für den deutschsprachigen Raum bisher einzigartig und sehr gut geeignet.” (Michael Hölscher, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Heft 68, 2016, S. 753 f)