Advertisement

Blaulicht und Martinshorn im Strafrecht

Voraussetzungen, Anwendbarkeit und Auswirkungen der §§ 35 und 38 StVO

  • Alexander Stevens

About this book

Introduction

Die vorliegende Publikation befasst sich erstmals umfassend mit Einsatz- und Blaulichtfahrten, den sogenannten Sonder- und Wegerechten. Konzentriert auf Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst werden insbesondere die Voraussetzungen der Sonderrechte sowie der Inanspruchnahme von Blaulicht und Martinshorn, vor allem aber auch der strafrechtliche Anwendungsbereich dargestellt und näher untersucht. Bezüglich der Begehung von Verkehrsstraftaten bei solchen Fahrten sind die Auswirkungen von Sonder- und Wegerechten bei der strafrechtlichen Rechtfertigung und Strafzumessung bisher gänzlich ungeklärt. Das Buch hilft diese äußerst praxisrelevanten Probleme rund um das Thema Einsatzfahrten rechtlich richtig einzuordnen.

 

Der Inhalt

·        Fallzahlen,

Meinungsstand und Gerichtspraxis

·        Voraussetzungen zu den Regelungen der Sonder- und Wegerechte gemäß §§ 35 und 38 StVO

·       Strafrechtliche Einordnung und Lösungen (Rechtfertigung und Strafzumessung)

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften, insbesondere Strafrecht und Verkehrsrecht

·       

Anwälte, Richter, Staatsanwälte, Fach- und Führungskräfte bei Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten

 

Der Autor

Dr. Alexander Stevens ist Fachanwalt für Strafrecht und war viele Jahre als Rettungssanitäter im Notarzt- und Rettungsdienst tätig.

Keywords

Sonder- und Wegerecht Einsatzfahrten Strafmaßfindung Verkehrsstraftat Straßenverkehrsordnung

Authors and affiliations

  • Alexander Stevens
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information