Advertisement

Marke neu denken

Paradigmenwechsel in der Markenführung

  • Erich Posselt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Erich Posselt
    Pages 1-21
  3. Erich Posselt, Manfred Luckas
    Pages 23-46
  4. Hans-Peter Hahn, Manfred Luckas, Jürgen Schulz, Robert Caspar Müller, Wolfgang Ullrich, Tobias Langner et al.
    Pages 47-125
  5. Erich Posselt
    Pages 127-129

About this book

Introduction

Erich Posselt eröffnet in seinem Buch eine neue Perspektive auf den Konsumenten als emanzipierten Markenaneigner, der die Marke nicht nur kauft, sondern für sich interpretiert und für eigennützige Motive benutzt. Er beschreibt die Kennzeichen dieses Wandels und seine Auswirkungen auf Konsum und die Zielgruppe der Käufer. In Fallbeispielen wird der Aneignungsprozess verdeutlicht. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis präsentieren das Wesen der Aneignung aus unterschiedlichen Blickwinkeln und inspirieren zu einem neuen Denken und einem neuen Umgang mit der Marke. 

Der Inhalt
  • Was das Markenumfeld verändert
  • Fallbeispiele: Lonsdale, Nutella, Otto, Audi, Ikea u.a.
  • Marke neu denken: Beiträge zum veränderten Konsumentenbild
  • Reform der Markenführung
Der Herausgeber
Erich Posselt ist als Brand Coach und Dozent tätig. Er berät und unterstützt seit mehr als 15 Jahren nationale und internationale Unternehmen in Fragen der Markenführung, der Kommunikation sowie der Design-Strategie. Im Forum Markentechnik widmet er sich der Erforschung des Markenwesens.

Keywords

Brand Coaching Brand Development Brand Management Identitätsstiftung durch Marken Konsumkultur Markenführung Markenreform sinnstiftender Konsum

Editors and affiliations

  • Erich Posselt
    • 1
  1. 1.Erich Posselt Brand CoachFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information