Advertisement

© 2016

Aktive Elternrolle bei der Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen

Belastungen nehmen, Kompetenzen fördern

Book

Part of the Forschungsreihe der FH Münster book series (FFHM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 1-2
  3. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 3-17
  4. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 19-36
  5. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 37-75
  6. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 77-92
  7. Anna Katharina Rabsahl
    Pages 93-96
  8. Back Matter
    Pages 97-116

About this book

Introduction

Anna Katharina Rabsahl identifiziert in einer empirischen Untersuchung mittels des Eltern-Belastungs-Inventars PSI/EBI die wesentlichen Belastungsfaktoren von Eltern autistischer Kinder. Sie zeigt die Zusammenhänge zu Verhaltens- und Interaktionsbesonderheiten autistischer Kinder auf und erläutert spezifische Interventionsmöglichkeiten. Am Fallbeispiel einer jungen Familie, welche aktiv an der Therapie ihres autistischen Sohnes mitgewirkt hat, zeigt die Autorin die Verbesserung der Beziehungsqualität und des Selbstwirksamkeitserlebens der Eltern parallel zu dem Entwicklungsfortschritt des Kindes auf. Die Ergebnisse machen deutlich, dass der Einbezug der Eltern in die Therapieplanung und -durchführung ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Therapie ist. Darüber hinaus mildert es das elterliche Belastungserleben, wenn den Familien auch lernpsychologisch fundierte, auf Qualifikation und eigenes therapeutisches Engagement setzende Interventionen angeboten werden.

Der Inhalt

  • Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)
  • Evidenzbasierte Fördermethoden
  • Belastungssituation von Eltern autistischer Kinder
  • Eltern in der Expertenrolle: Das Fallbeispiel Ben B.

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozialarbeit/-pädagogik, Heilpädagogik, Psychologie, Medizin
  • Sozial-und HeilpädagogInnen, PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, ErgotherapeutInnen

Die Autorin

Anna Katharina Rabsahl arbeitet neben ihrer therapeutischen Tätigkeit in einer Autismusambulanz als Therapiesupervisorin am Autismus-Frühinterventionsprojekt MIA der Fachhochschule Münster mit.

Keywords

Autismus-Spektrum-Störung und Expertenrolle der Eltern Einbezug der Eltern in die ASS-Therapie Elterliche Belastung Eltern-Belastungs-Inventar Evidenzbasierte Therapie Interaktionsbesonderheiten autistischer Kinder

Authors and affiliations

  1. 1.MünsterGermany

About the authors

Anna Katharina Rabsahl arbeitet neben ihrer therapeutischen Tätigkeit in einer Autismusambulanz als Therapiesupervisorin am Autismus-Frühinterventionsprojekt MIA der Fachhochschule Münster mit.

Bibliographic information

  • Book Title Aktive Elternrolle bei der Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen
  • Book Subtitle Belastungen nehmen, Kompetenzen fördern
  • Authors Anna Katharina Rabsahl
  • Series Title Forschungsreihe der FH Münster
  • Series Abbreviated Title Forschungsreihe der FH Münster
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11030-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Life Science and Basic Disciplines (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11029-1
  • eBook ISBN 978-3-658-11030-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 116
  • Number of Illustrations 20 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Early Childhood Education
    Developmental Psychology
  • Buy this book on publisher's site