Book 2016

Interne Kommunikation im Wandel

Theoretische Konzepte und empirische Befunde

Editors:

ISBN: 978-3-658-11021-5 (Print) 978-3-658-11022-2 (Online)

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-VII

  2. No Access

    Chapter

    Pages 1-19

    Interne Kommunikation im Wandel: Entwicklungslinien, Status Quo und Ansatzpunkte für die Forschung

  3. Zwischen Organisationskommunikation

    1. Front Matter

      Pages 21-21

    2. No Access

      Chapter

      Pages 23-39

      Interne Kommunikation – ein Begriff revisited

    3. No Access

      Chapter

      Pages 41-52

      Auf dem Weg vom Mauerblümchen zum integralen Bestandteil des General Managements: Eine Standortbestimmung der internen Kommunikation

    4. No Access

      Chapter

      Pages 53-70

      Von Anweisung bis Orientierung – die wandelbare Rolle interner Kommunikation aus Sicht der funktionalen PR-Forschung und ein Systematisierungsvorschlag

    5. No Access

      Chapter

      Pages 71-84

      » Do not walk outside this area « – Menschenbilder der internen Kommunikation

    6. No Access

      Chapter

      Pages 85-102

      Grenzen der Flexibilisierung? Bedeutung, Herausforderungen und Konsequenzen der Heterarchie für die interne Kommunikation

  4. Zwischen Innen und Außen

    1. Front Matter

      Pages 103-103

    2. No Access

      Chapter

      Pages 105-122

      Von innen heraus: Vier Dynamiken der Legitimation von NGOs und Kirchen

    3. No Access

      Chapter

      Pages 123-141

      Negative Medienberichterstattung über Organisationen – Ihre Bedeutung für Mitarbeitende und interne Kommunikation

    4. No Access

      Chapter

      Pages 143-160

      Oszillierende Strategien zwischen Adaption und Variation

    5. No Access

      Chapter

      Pages 161-175

      Texte als Agenten der Organisation: Wie Checklisten Austrittsprozesse in Unternehmen koordinieren

  5. Zwischen Aktiv und Passiv

    1. Front Matter

      Pages 177-177

    2. No Access

      Chapter

      Pages 179-197

      Emotionen als Gestaltungsvariablen eines integrativ-reflexiven Internen Kommunikationsmanagements

    3. No Access

      Chapter

      Pages 199-213

      Diagnostik interner Kommunikation: zur Erforschung der Lücke zwischen Wirklichkeitskonstruktion und Gesprächswirklichkeit

    4. No Access

      Chapter

      Pages 215-221

      Die Adressierung von Informationstypen zur Auflösung des Rezipientenparadoxons: Überlegungen zur Umsetzbarkeit am Ergebnis eines Feldversuchs

  6. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    1. Front Matter

      Pages 223-223

    2. No Access

      Chapter

      Pages 225-246

      Krisenmanagement aus interner Perspektive: Analyse der Krisenkommunikation in deutschen Jugendämtern

    3. No Access

      Chapter

      Pages 247-268

      Kompetenzentwicklung für die interne Kommunikation – Ein Beitrag zur kompetenzorientierten Betrachtung deutscher PR-Studiengänge

  7. Back Matter

    Pages 269-274