Advertisement

Phönix, Wiener und Berliner

Aufstieg und Sturz eines europäischen Versicherungskonzerns

  • Hans H. Lembke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Hans H. Lembke
    Pages 43-62
  3. Hans H. Lembke
    Pages 79-105
  4. Hans H. Lembke
    Pages 107-128
  5. Hans H. Lembke
    Pages 129-152
  6. Hans H. Lembke
    Pages 153-189
  7. Hans H. Lembke
    Pages 191-220
  8. Hans H. Lembke
    Pages 221-258
  9. Hans H. Lembke
    Pages 259-271
  10. Back Matter
    Pages 273-344

About this book

Introduction

Der Band stellt einerseits Vorgeschichte, Verlauf und Auswirkungen eines der spektakulärsten Zusammenbrüche eines Versicherungskonzerns im 20. Jahrhundert dar und bietet darüber hinaus eine am Beispiel demonstrierte, systematische Analyse der Verflechtung von Misswirtschaft mit Medien, Staat und Gesellschaft.

Die Phönix Lebensversicherung, mit Sitz in Wien und Kunden in 22 Ländern, wurde im Jahr 1936 zahlungsunfähig. Sie hatte riesige Verluste aufgetürmt, Bilanzen gefälscht und Schlüsselpersonen hofiert. Ihr Sturz drohte eine europaweite Finanzkrise auszulösen und wurde mit diktatorischen Maßnahmen aufgefangen. Das Buch schildert die wirtschaftliche wie politische Rolle des Versicherers vor 1918, während der Weimarer Republik und ab 1933.

 

Der Inhalt

Versicherungswirtschaft und Wirtschaftskriminalität • Der Phönix in Österreich-Ungarn und den Nachfolgestaaten • Die Ambitionen auf den deutschen Markt • Die Lebensversicherung der Volksgemeinschaft • Der deutsche Phönix unter Anpassungszwang • Die Lebensversicherung für jüdische Kunden • Der Krach in Wien und das deutsche Echo • Der Fall Phönix in Politik und Wirtschaft • Die Ehrbarkeit in der Krise • Die Nachwirkungen • Die Systemrelevanz des Phönix und der American International Group

 

Die Zielgruppen

Wissenschaftler auf dem Gebiet der Banken- und Versicherungsgeschichte sowie Wirtschaftskriminalität • Praktiker aus der Versicherungswirtschaft • An der aktuellen Finanzlage interessierte Leser

 

Der Autor

Prof. Dr. Hans H. Lembke lehrt Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Hochschule Brandenburg.  

Keywords

Finanzkriminalität Versicherungswirtschaft Wirtschaftsethik Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftskriminalität Österreich, Geschichte

Authors and affiliations

  • Hans H. Lembke
    • 1
  1. 1.FB WirtschaftTechnische Hochschule BrandenburgBrandenburgGermany

Bibliographic information