Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Werner Buselmaier
    Pages 1-4
  3. Werner Buselmaier
    Pages 5-6
  4. Werner Buselmaier
    Pages 17-25
  5. Werner Buselmaier
    Pages 29-34
  6. Werner Buselmaier
    Pages 39-42
  7. Werner Buselmaier
    Pages 43-47
  8. Werner Buselmaier
    Pages 49-50
  9. Werner Buselmaier
    Pages 51-52
  10. Back Matter
    Pages 53-55

About this book

Introduction

Werner Buselmaier erläutert, dass die evolutionäre Medizin den Menschen als Ergebnis einer langen Entwicklung sieht. Diese Betrachtungsweise im Licht der Evolution ist für das Verständnis der Natur des gesunden wie des kranken Menschen von außerordentlicher Bedeutung. Die zunehmende Erkenntnis, dass es zum vollständigen Verständnis einer Krankheit sowohl unmittelbarer als auch evolutionsbiologischer Erklärungen bedarf, wird in allerjüngster Zeit auch in die Medizinerausbildung eingebracht.

 Der Inhalt

  • Woher wir kommen
  • Genom versus Kultur
  • Selektion ist begrenzt und schließt Kompromisse
  • Selektion ist langsam
  • Unterschiedliche Geschwindigkeiten der Evolution und Panthogen-Wirt-Korrelation
  • Was Selektion formt
  • Veränderungen unseres Genoms durch medizinisches Handeln und Veränderungen in der menschlichen Gesellschaft
  • Ernährung gestern und heute
  • Altern als wenig verstandenes Phänomen
  • Chemotherapieresistenz bei Krebserkrankungen

Die Zielgruppen

  • Studierende und Dozierende der Medizin und Biologie
  • An der Genetik des Menschen Interessierte
Der Autor

Prof. Dr. Werner Buselmaier ist em. Universitätsprofessor für allgemeine Humangenetik und Anthropologie am Institut für Humangenetik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.














Keywords

Evolutionsmedizin Genetik und Krankheit Genetische Evolution Genom und Kultur Selektion und Krankheit

Authors and affiliations

  • Werner Buselmaier
    • 1
  1. 1.Institut für HumangenetikRuprecht-Karls-UniversitätHeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-10760-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-10759-8
  • Online ISBN 978-3-658-10760-4
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book