Advertisement

Gasmesstechnik in Theorie und Praxis

Messgeräte, Sensoren, Anwendungen

  • Gerhard Wiegleb

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Gerhard Wiegleb
    Pages 1-6
  3. Gerhard Wiegleb
    Pages 7-118
  4. Gerhard Wiegleb
    Pages 119-207
  5. Gerhard Wiegleb
    Pages 209-278
  6. Gerhard Wiegleb
    Pages 279-327
  7. Gerhard Wiegleb
    Pages 329-362
  8. Gerhard Wiegleb
    Pages 363-477
  9. Gerhard Wiegleb
    Pages 479-514
  10. Gerhard Wiegleb
    Pages 515-574
  11. Gerhard Wiegleb
    Pages 575-624
  12. Gerhard Wiegleb
    Pages 625-678
  13. Gerhard Wiegleb
    Pages 679-771
  14. Holger Födisch, Anika Sauer, Gabriele Dietrich
    Pages 773-850
  15. Gerhard Wiegleb, Oliver Franken, Jürgen Reinmann, Thomas Beyer, Julian Edler, Rolf Schiffler et al.
    Pages 851-981
  16. Joachim Kastner, Ernst Murnleitner, Roland Kurte, Alexander Hein, Thomas Heckler, Peter Schley et al.
    Pages 983-1090
  17. Michael Unruh, Frank Hammer, Olaf Kiesewetter, Jürgen Müller, Matthias May, Peer Fitzek et al.
    Pages 1091-1178
  18. Holger Müller, Udo Schmale, Michael Wagner, Martin Bender, Andre Magi, Steffen Biermann
    Pages 1179-1232
  19. Gerhard Wiegleb, Wolfgang Jessel, Rainer Krage
    Pages 1233-1308
  20. Back Matter
    Pages 1309-1331

About this book

Introduction

Die messtechnische Erfassung von Gasen ist in vielen Bereichen der Technik von großer Bedeutung. Hierzu zählen vor allem die Energietechnik, Lebensmitteltechnik, Verfahrenstechnik, Biotechnik, Sicherheitstechnik, Medizintechnik und die Umwelttechnik. In dem Buch werden die physikalischen Eigenschaften der Gase beschrieben und die unterschiedlichen Messverfahren und Sensorprinzipien zur Analyse von Gasgemischen dargestellt. Die Anwendung von Gassensoren in den unterschiedlichen Applikationen wird anhand praxisnaher Beispiele dargestellt.


Der Inhalt

- Physikalische Eigenschaften von Gasen

- Gassensoren

- Optische Gasmesstechnik

- Feuchtemessung

- Durchflussmesstechnik

- Kalibrierung und Qualifizierung

- Staubmesstechnik

- Gassensoren in Anwendungssystemen


Die Zielgruppen

Entwickler und Anwender der Gasmesstechnik in Industrie und Ingenieurbüros

Gutachter und Sachverständige

Mitarbeiter in Forschungsinstituten, Behörden und Prüfanstalten

Studierende, Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeiter an Universitäten und Hochschulen


Der Autor

Prof. Dr. Gerhard Wiegleb beschäftigt sich seit 1980 mit der Gasmesstechnik. Als F&E-Leiter war er über 15 Jahre in der Industrie tätig, bevor er 1995 einen Ruf an die FH-Dortmund für Umweltmesstechnik annahm. Seitdem arbeitet er auf dem Gebiet der Miniaturisierung von Gassensoren.


Keywords

Elektrotechnik Elektronik Regelungstechnik Automatisierungstechnik Mechatronik Automobiltechnik Biotechnologie Druchflussmesstechnik Energietechnik Feuchtemessung Lebensmitteltechnik Lebensmitteltechnologie Medizintechnik Messtechnik Prüftechnik Sensoren Sensortechnik Sicherheitstechnik Umwelttechnik Verfahrenstechnik

Authors and affiliations

  • Gerhard Wiegleb
    • 1
  1. 1.FB Informations- und ElektrotechnikFachhochschule DortmundDortmundGermany

Bibliographic information