Advertisement

Einführung in die soziologische Konstellationsanalyse

  • Peter Gostmann

Part of the essentials book series (ESSENT)

About this book

Introduction

​Der Text stellt die erste systematische Einführung in das Verfahren der soziologischen Konstellationsanalyse dar. Dieses Verfahren ist besonders geeignet, Handeln und Zusammenhandeln öffentlicher Personen (Redner, Autoren, Künstler, Celebrities) zu rekonstruieren. Es ist über das Fach Soziologie hinaus auch für Forschende in angrenzenden Disziplinen, deren Untersuchungen die Analyse sozialer Kontexte beinhalten, von Interesse. Mit Hilfe von Analysebeispielen werden Schritt für Schritt die Systematik und das Begriffsinstrumentarium, die verschiedenen Aspekte und die Verfahrensregeln einer soziologischen Konstellationsanalyse erläutert. Zudem wird die Stellung des Verfahrens innerhalb der Geistes- und Sozialwissenschaften, insbesondere im Spektrum der empirischen Sozialforschung, skizziert.

Keywords

Konstellationen Qualitative Research Soziale Serien Soziologie des Geistes Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Peter Gostmann
    • 1
  1. 1.Goethe Universität FrankfurtFrankfurt a.M.Germany

Bibliographic information