Advertisement

Einführung in die Marketing-Gleichung

  • Dirk Lippold

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Dirk Lippold
    Pages 1-7
  3. Dirk Lippold
    Pages 9-29
  4. Dirk Lippold
    Pages 31-34
  5. Dirk Lippold
    Pages 39-42
  6. Back Matter
    Pages 43-46

About this book

Introduction

Dirk Lippold erläutert mit der Marketing-Gleichung die Struktur und den Handlungsrahmen für den Entwurf einer schlagkräftigen Marketing-Konzeption. Die Marketing-Gleichung beschreibt im Rahmen der Wertschöpfungskette des Unternehmens die Aktivitäten des Aktionsbereichs „Marketing/Vertrieb“ als Kernprozess mit seinen Aktionsfeldern (Prozessphasen) Segmentierung, Positionierung, Kommunikation, Distribution, Akquisition und Betreuung. Die prozessbezogene Perspektive ergänzt die instrumentelle Perspektive und damit die statische Sichtweise der Marketinginstrumente.

Der Inhalt 

  • Elemente und Aufbau der Marketing-Gleichung
  • Aktionsfelder und Prozessphasen
  • Geltungsbereiche der Marketing-Gleichung
  • Marketing-Gleichung als prozessbezogene Perspektive des Marketings

 

Die Zielgruppen 

  • Studierende und Dozierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing
  • Praktiker aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und Personalmarketing

 

Der Autor

Prof. Dr. Dirk Lippold war über drei Jahrzehnte in der Software- und Beratungsbranche tätig, zuletzt als Geschäftsführer einer großen internationalen Unternehmensberatung. Er ist Gastprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin und lehrt darüber hinaus an verschiedenen Privathoch­schulen in MBA-, Master- und Bachelor-Studiengängen.

Keywords

Akquisition Aktionsfelder Distrubution Kommunikation Marketing Marketinginstrumente Marketingkonzeption Positionierung Segmentierung Vertrieb

Authors and affiliations

  • Dirk Lippold
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information